Star Trek: Discovery - S02E06: Donnergrollen

In diesem Forum gibt es Reviews und Diskussionen zur zweiten Staffel Star Trek: Discovery (2019)
Antworten
Benutzeravatar
admin
Fleet Admiral
Fleet Admiral
Beiträge: 785
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 23:04
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Star Trek: Discovery - S02E06: Donnergrollen

Beitrag von admin » Mo 16. Apr 2018, 17:36

Staffel: 2, Episode: 06 (Star Trek: Discovery 2x06)

Deutsch: Donnergrollen
Original: The Sounds of Thunder
Erstausstrahlung USA: 21. Februar 2019 (CBS All Access)
Deutschland: 22. Februar 2019 (Netflix)
Autor: Bo Yeon Kim & Erika Lippoldt
Regisseur: Douglas Aarniokoski

Inhalt:
In der Nähe von Sarus Heimatwelt Kaminar taucht erneut ein Signal auf. Für die Discovery ist ein Konflikt mit den Ba'ul, der dominanten Spezies, nun unvermeidbar.

Achtung, Spoiler !!! Weiterlesen auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4443
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Discovery - S02E06: The Sounds of Thunder

Beitrag von kevin » Mi 20. Feb 2019, 17:16

Die Reise geht weiter mit einem ersten Trailer zur neusten Folge Star Trek: Discovery - S02E06: The Sounds of Thunder
Die Folge wird besonders spannend, sind wir doch wieder auf Sarus Heimatplaneten.
Vielleicht erfahren wir nun, ob es sich tatsächlich um die Ware-Technologie handelt, wie wir schon in Star Trek: Short Treks - E03: The Brightest Star gemutmasst haben.
Und warum ist Saru's Dorf so ungeschützt? Sind sie doch eine Beutespezies. Wir werden es wohl bald erfahren.

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1351
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Discovery - S02E06: The Sounds of Thunder

Beitrag von Frank » Sa 23. Feb 2019, 01:20

Von der Idee und der Aussage her sehr gut und auch typisch Star Trek.
Sehr schön auch, dass auf den "Kurzen" nicht nur Bezug genommen wurde, sondern dieser auch fortgesetzt wurde.

Von der Umsetzung her fand ich das aber teilweise ziemlich bescheuert.

Zu Beginn stand Saru kurz vor dem Kerker, da hätte Pike später nochmal drauf eingehen müssen.

Nun ist natürlich auch klar, warum das Dorf in keiner Weise irgendwie geschützt war.
Ich hatte bisher immer angenommen, das sich Kelpianer und Ba'ul auf einer Entwicklungsstufe befinden.
Die einen halt nur Jäger und die anderen Beute.

Die Darstellung der Ba'ul ... na ja. Erinnerte sehr an Armus.

Würde mich nicht wundern, wenn dieser "Rote Engel" irgendwie mit der Sektion 31 oder der Sternenflotte in Verbindung steht.

Wohlwollend Warp 6.

Gruß, Frank

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1351
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Discovery - S02E06: The Sounds of Thunder

Beitrag von Frank » Sa 23. Feb 2019, 12:18

Nach einer Nacht darüber schlafen würde ich fast jede Wette darauf eingehen, dass ...
Spoiler:
... Spock der "Rote Engel" ist.
Gruß, Frank

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 4247
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek: Discovery - S02E06: The Sounds of Thunder

Beitrag von Johnny » So 24. Feb 2019, 11:31

Dieser Gedanke kam mir gestern auch. :vulcan1:

Ich weiß nicht so richtig, was ich von dieser Folge halten soll. Schlecht ist sie nicht und ich schließe mich allem Positiven an, das Frank geschrieben hat, aber... Tja, wie gesagt, ich weiß nicht wirklich, was ich von der Folge halten soll. Ich kann ihr und dem vorangegangenen Short Trek ja nicht vorwerfen, dass das Alles so gar nicht meinen Vorstellungen entspricht. Außerdem stört mich das inzwischen für Discovery typische schnelle Abhandeln. Vermutlich gibt es dafür "gute" Gründe, die diese Vorgehensweise notwendig machen, aber, wenn ich z.B. Odo mit Saru vergleiche, wie viel Zeit und Liebe für das Mysterium rund um den Formwandler investiert wurde und wie wenig in die Geschichte des Kelpianers. Seufz...

Die sechs Folgen sind nun vorbei und wenn uns der von mir befürchtete Absturz erspart bleibt, dann habe ich mich endgültig mit unserem neusten Star Trek Ableger zusammen gerauft, aber man wird mich wohl nie mit einem DISCO T-Shirt herumlaufen sehen und ein "Plakat" auf meiner Eisenbahnplatte vergeblich suchen. :rommie:
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4443
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Discovery - S02E06: Donnergrollen

Beitrag von kevin » Mo 25. Feb 2019, 20:31

Wow, das war ja mal eine richtig Epische Folge.
Erst mal fand ich es auch toll, dass die Folge Bezug auf Saru’s Short Trek nahm und konsequent weitergeführt hat.
Die Ba'ul sind definitiv nicht die Ware Technologie. Es war ja irgendwie klar, aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :)
Über das Aussehen der Ba’ul lässt sich natürlich streiten. Aber es war doch interessant, zu erfahren, dass sie ursprünglich die Beutespezies waren.
Nur warum haben die Kelpianer jetzt eine grössere Überlebenschance? Immerhin sind die Raumschiffe der Ba’ul extrem weit entwickelt und die Kelpianer stehen erst am Anfang. Oder hat der rote Engel die gesamte Technologie der Ba’ul lahmgelegt?
Eins ist mal klar, ein Kelpianer ohne Angst, kann gefährlich werden.
Ein kleines Highlight der Folge war der "Erstkontakt" zwischen Saru’s Schwester und Michael. Wie unglaublich muss das sein, wenn plötzlich ein Alien vor dir steht und du dich sogar mit ihm unterhalten kannst? Deine Erziehung, dein gesamtes Wissen wird dabei infrage gestellt.

Ein durchgehendes Highlight war der Soundtrack. Richtig episch und immer wieder war das Discovery Theme zu hören. Einfach grossartig.

Ich vergebe hier sehr gerne Warp 8.

Ob der rote Engel Spock ist, habe ich mich auch schon gefragt. Ich denke momentan aber eher, dass es jemand aus der Zukunft ist. Vielleicht Crewman Daniels? :D

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1351
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Discovery - S02E06: Donnergrollen

Beitrag von Frank » Di 26. Feb 2019, 10:32

kevin hat geschrieben:
Mo 25. Feb 2019, 20:31
...
Ein durchgehendes Highlight war der Soundtrack. Richtig episch und immer wieder war das Discovery Theme zu hören. Einfach grossartig.
Definitiv. :bolian1:

Und das gilt für mich nicht nur für diese Folge, sondern für die gesamte Serie.


Gruß, Frank

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 4247
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek: Discovery - S02E06: Donnergrollen

Beitrag von Johnny » Di 26. Feb 2019, 11:54

Na, da sind wir uns ja alle drei endlich mal wieder einig. :D Das wurde aber auch Zeit! ;)
Bild

Antworten

Zurück zu „Star Trek: Discovery: Staffel 2“