Folge 09 - Phantasie oder Wirklichkeit / Urlaub im Wunderland

In diesem Forum gibt es Reviews und Diskussionen zur ersten Staffel Star Trek: The Animated Series (1973 bis 1974)
Antworten
Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4239
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Folge 09 - Phantasie oder Wirklichkeit / Urlaub im Wunderland

Beitrag von kevin » Do 5. Jan 2017, 12:45

Staffel: 1, Episode: 09 (Star Trek: The Animated Series 1x09)

Deutsch: Phantasie oder Wirklichkeit / Urlaub im Wunderland
Original: Once Upon a Planet
Erstausstrahlung USA: 03. November 1973
Deutschland: 30. November 1976
Autor: Chuck Menville, Len Janson
Regisseur: Hal Sutherland

Inhalt:
Die Mannschaft der Enterprise hat sich einen Landurlaub auf einem Planeten verdient, der für seinen Erholungswert bekannt ist. Als ein Landeteam hinunterbeamt, befindet es sich plötzlich in einer gefährlichen Umgebung, denn das Computersystem des Planeten hat eine Fehlfunktion. Die Crew wird von fantastischen kreaturen ihrer eigenen Fantasie gejagt.
(Text: episodenguide.de)

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4239
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Folge 09 - Phantasie oder Wirklichkeit

Beitrag von kevin » Do 5. Jan 2017, 12:54

Nach der Katastrophalen Folge 9 gehts zu einem Landurlaub, zurück auf einen Planeten, auf dem Träume wahr werden inkl. weisses Kaninchen und Alice im Wunderland.
Uhura wird entführt und die Crew macht sich auf die Suche. Während der Landetrupp sich mit aggressiven Fantasiewesen rumschlagen muss, spielt die Technik der Enterprise komplett verrückt.
Der Wächter, der dafür sorgen soll, dass man sich auf diesem Planeten erholen soll und das niemandem was zustösst, ist tot und eine neue Maschine übernahm die Kontrolle über den Planeten und möchte jetzt weiter hinaus. Er fühlt sich von der Crew der Enterprise bedroht und möchte sich ihrer zunutze machen. Als er dann von Spock und Kirk erklärt bekommt, wie die Crew mit der Technik auf der Enterprise harmoniert, ist er zuerst geschockt :rommie:

Die Inhaltsangabe klingt spannender als die eigentliche Folge war. Sie kann nie wirklich zünden und wirkt oftmals etwas lächerlich. Was mich aber am meisten stört, die Mitglieder der Enterprise verhalten sich alle komplett beschränkt, fehlt nur noch dass jemand sagt "Da liegt Stroh".
Lieutenant M’Ress nervt mich mit ihrer Stimme auch etwas. Sie sieht zwar süss aus, sollte aber am besten nichts mehr zu sagen haben.

Phantasie oder Wirklichkeit ist besser als die letzte Folge, das ist doch schon mal was. Trotzdem kommt sie nicht über Warp 4 hinaus.

Antworten

Zurück zu „Star Trek: The Animated Series: Staffel 1“