Star Trek: The Next Generation - S01E19: Prüfungen

In diesem Forum gibt es Reviews und Diskussionen zur ersten Staffel Star Trek: The Next Generation (1987 bis 1988)
Antworten
Benutzeravatar
admin
Fleet Admiral
Fleet Admiral
Beiträge: 765
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 23:04
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Star Trek: The Next Generation - S01E19: Prüfungen

Beitrag von admin » Di 4. Apr 2017, 17:12

Staffel: 1, Episode: 19 (Star Trek: The Next Generation 1x19)

Deutsch: Prüfungen
Original: Coming of Age
Erstausstrahlung USA: 12. März 1988
Deutschland: 2. März 1991
Autor: Sandy Fries
Regisseur: Michael Vejar

Inhalt:
Captain Picard besteht bravourös eine Überprüfung der Enterprise durch Admiral Quinn und Lieutenant Commander Remmick; er schlägt eine Beförderung jedoch aus. Für Wesley Crusher dagegen sieht es nicht so gut aus: Er hat bei der Aufnahmeprüfung für die Akademie der Sternenflotte leider versagt. Doch er lässt sich nicht entmutigen, sondern beschließt nach einem Gespräch mit Picard, die Prüfung im kommenden Jahr zu wiederholen...
Quelle: http://thetvdb.com

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4109
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: The Next Generation - S01E19: Prüfungen

Beitrag von kevin » Di 30. Mai 2017, 15:25

Es ist Prüfungszeit.
Wesley muss sich bei der Aufnahmeprüfung für die Akademie mit anderen messen und benimmt sich dabei vorbildlich. Selbst der gemeine Psychotest meistert er problemlos.
Was mir bei der Geschichte aber am besten gefallen hat, war der Lehrer. Der war so herzlich und ermutigend.

Auch auf der Enterprise gibt es so eine Art Prüfung. Der Admiral meint, auf dem Schiff stimmt was nicht und deshalb wird die Datenbank der bisherigen Missionen auseinandergenommen und die wichtigsten Personen befragt, ohne dass jemand erfahren darf, was genau das Problem ist.
Die Herangehensweise des Admirals in dieser Geschichte, fand ich doch etwas lächerlich und hatte etwas Kindergartenähnliches. Man sucht solange, bis man sich irgend einen Beweis aus der Luft greift und kann entsprechend jemanden verurteilen. Aber nicht mit der Besatzung der NCC 1701-D. Die Crew hält vorbildlich zusammen, sie sind jetzt schon wie eine Familie. Sogar Lieutenant Commander Remmick ist so beeindruckt, dass er gerne zur Enterprise versetzt werden möchte.
Picard mag keine Politik und schlägt deshalb den Admiralsposten aus. Das passt zu ihm, er ist nun mal der geborene Wissenschaftler und Diplomat.

Besonders wegen Wesley und dem Zusammenhalt der Crew, gefällt mir diese Folge richtig gut, dass ich Warp 8 vergebe.

Antworten

Zurück zu „Star Trek: The Next Generation: Staffel 1“