Top 10 Tipps & Tricks für Windows Phone 8

Hilfe, Anleitungen, Tipps, für das Betriebssystem Microsoft Windows 10 Mobile
Antworten
Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4239
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Top 10 Tipps & Tricks für Windows Phone 8

Beitrag von kevin » Di 1. Apr 2014, 17:41

Ihr denkt, ihr kennt schon ALLES, was euer Lumia zu bieten hat? Nun, vielleicht habt ihr Recht. Aber falls nicht, stellen wir einige Features vor, die ihr kennen solltet. Wusstet ihr, wie ihr Anrufern direkt eine Textnachricht zukommen lassen könnt oder wie ihr eure Verspätung beim Termin automatisch allen Teilnehmern mitteilt? Diese und viele weitere stellen wir euch vor.

1. Eure Kamera übersetzt Texte
Dass ein Lumia mit außergewöhnlichen Foto-Funktionen ausgestattet ist, weiß jeder. Aber die Kamera lässt sich auch zu anderen Zwecken verwenden – zum Beispiel um Texte in eine von 39 Sprachen zu übersetzten.

Um die Funktion zu nutzen, müsst ihr einfach auf die Lupe rechts unten und innerhalb der Suchmaschine das Augen-Icon wählen. Dann die Kamera eures Lumias auf einen Text richten und “Text scannen” auswählen. Nach dem Klicken auf “Übersetzten” kann die gewünschte Zielsprache ausgewählt werden. Der übersetzte Text wird dann über dem Originalbild angezeigt. Besonders praktisch ist die Funktion, wenn ihr im Restaurant in einem fremden Land seid.

Natürlich sind automatische Übersetzungen nicht immer zu 100% richtig – aber sie vermitteln einen verlässlichen Eindruck, was ein Text aussagt.

2. Musik identifizieren
Ihr kennt das. Man ist irgendwo, ein Song läuft und der ist ziemlich super – aber man hat keinen blassen Schimmer, was da gerade läuft. Zum Glück habt ihr euer Lumia stets dabei. Klickt auf die Lupe rechts unten und dann auf das Symbol mit der Note. Euer Lumia hört jetzt zu, also richtet es zu den Boxen, aus denen das Lied ertönt. Nach wenigen Augenblicken erhaltet ihr die Informationen, welcher Song es euch gerade angetan hat. Es funktioniert auch prima bei eher unbekannteren Sachen. Probiert es doch mal aus!

3. Adressleiste des Browsers anpassen
Schnell auf die eigenen Lieblings-Webseiten zu kommen, ist nicht nur auf Smartphones essentiell. Deshalb gibt es einen Trick, um dafür einen Shortcut-Button direkt im Browser nutzen zu können. Geht dafür in die Einstellungen > Anwendungen > Internet Explorer und im Drop-Down Menü “Adresszeilenschaltfläche verwenden für” die Option “Favoriten” auswählen.

Im Internet Explorer wird dann neben der Adressleiste ein Stern angezeigt. Klickt man auf diesen, kann man direkt zu den eigenen Favoriten springen. Und über das Menü im Internet Explorer können beliebige Webseiten zu den Favoriten hinzugefügt werden.

4. Antwortet mit einer SMS auf einen Anruf
Es gibt viele Situationen, in denen Anrufe unpassend sind und nicht angenommen werden können. Stellt euch vor, ihr seid gerade auf einem Konzert und eure Mutter macht ausgerechnet bei eurem Lieblingssong dem regelmäßigen Wochenend-Anruf. Wenn ihr also einen Anruf erhaltet, ihn nicht annehmen könnt, wählt einfach die Textantwort Option aus. Dann könnt ihr entweder eine voreingestellt Nachricht versenden oder eine eigene schreiben.

Um für eine solche Situation kurze Nachrichten einzuspeichern geht ihr auf Einstellungen > Anwendungen > Telefon > Antworten bearbeiten. An dieser Stelle können für vier verschiedene Situationen entsprechende Kurznachrichten gespeichert werden. So stellt ihr sicher, in solchen Situationen blitzschnell, aber angemessen reagieren zu können.

5. Gebt Bescheid, wenn ihr zu spät kommt
Es gibt viele Gründe für Verspätungen. Vielleicht hatten die öffentlichen Verkehrsmittel wieder Verspätung oder der vorherige Termin dauerte länger als geplant. Wenn ihr vorher kurz Bescheid gebt, dass ihr zu spät kommt, können vermutlich alle Beteiligten besser damit umgehen.

Das könnt ihr einfach über den Kalender machen. Wählt die Details zu dem Termin aus, in dem auch alle Teilnehmer gespeichert sind. Dort gibt es ein Symbol einer eilenden Person. Wählt ihr dieses aus, öffnet sich automatisch eine Email an alle Teilnehmer mit dem vorgefertigten Text “Komme etwas später, bin aber schon unterwegs. Bis gleich.”. Bevorzugt ihr einen kreativeren Text, kann dieser optional verändert werden, bevor die E-Mail verschickt wird.

6. Passt das Display an
Mit jedem Jahr, dass wir älter werden, werden wir klüger. So weit, so gut. Leider werden aber gleichzeitig unsere Augen schlechter. Über einen höheren Bildschirmkontrast wird das Lesen angenehmer gestaltet. Geht dafür auf Einstellungen > System > Erleichterte Bedienung und aktiviert “Hoher Kontrast”. Ebenfalls kann an dieser Stelle sowohl die Schriftgröße erhöht als auch die Bildschirmlupe aktiviert werden. Ist diese aktiviert, reicht ein Doppelklick, um weiter in den Bildschirm zu zoomen.

7. Aktiviert die Spracheingabe
Einfacher könnte es kaum sein. Haltet einfach die Windows-Taste für einen Moment gedrückt und sagt eurem Lumia einfach, was es tun soll. Welche Sprachkommandos es gibt, ist hier aufgelistet. Auch kann die Funktion genutzt werden, um E-Mails zu diktieren. Praktisch, oder?!

8. Legt automatisch ein Backup für eure Fotos an
Je mehr Fotos ihr aufgenommen habt, desto besser wisst ihr, dass Fotos an einem sicheren Ort gespeichert werden sollten – zum Beispiel als Sicherungskopie bei einem Cloud-Anbieter. Für Lumia-Nutzer bietet sich OneDrive an. Wenn ihr das automatische Backup aktiviert habt, werden Bilder automatisch auch in eurem OneDrive-Account gespeichert. Dort gibt es 7 GB kostenlosen Speicherplatz und die Möglichkeit, diesen zu erweitern.

9. Multi-Tasking wie ein Business-Man
Vielleicht ist dies der am meisten genutzte Tipp. Wenn ihr eine Anwendung auf eurem Lumia verlasst, wird sie in der Regel nicht beendet, sondern nur schlafen gelegt, sodass sie keine unnötigen Ressourcen verbraucht. Sie kann aber schnell wieder aufgeweckt werden. Haltet dafür einfach den Zurück-Button eures Smartphones für einen Moment gedrückt, um schnell zwischen den verschiedenen Anwendungen zu springen.

10. Fasst Posteingänge zusammen
Gehört ihr auch zu den Menschen, die für jede Anwendung eine extra E-Mail-Adresse haben? Keine Sorge, damit seid ihr nicht allein. Wenn man allerdings jede Inbox einzeln abruft, könnte es unterwegs richtig in Arbeit ausarten – ja, könnte! Zur einfacheren Handhabung verknüpfen wir unsere Posteingänge auf dem Smartphone einfach. Geht dafür auf dem Lumia in einen eurer Posteingänge und öffnet das Menü über die drei Punkte unten. Über die Option “Posteingänge verknüpfen” können beliebig viele Posteingänge miteinander verknüpft werden. So geht es mit der E-Mail-Verwaltung auch viel einfacher von der Hand.
Quelle: http://www.nokia-smartphone.de

Antworten

Zurück zu „Windows 10 Mobile“