Unser zehnter Band - Star Trek Rise of the Federation I & II

Treffpunkt belesener Geister
Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3607
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Unser zehnter Band - Star Trek Rise of the Federation I & II

Beitrag von Johnny » Fr 14. Jul 2017, 10:22

Ich bin froh, dass ich direkt weiterlesen konnte, denn Band 2 schließt sich nahtlos an. :bolian1:
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3831
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Unser zehnter Band - Star Trek Rise of the Federation I & II

Beitrag von kevin » Fr 14. Jul 2017, 22:07

Johnny hat geschrieben:
Fr 14. Jul 2017, 10:22
denn Band 2 schließt sich nahtlos an. :bolian1:
Na hoffentlich auch ;)
Ich denke, ende nächste Woche fange ich auch damit an.

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3831
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Unser zehnter Band - Star Trek Rise of the Federation I & II

Beitrag von kevin » Do 10. Aug 2017, 15:37

Band 2 flutscht bei mir nicht mehr so gut wie noch Band 1. Irgendwie habe ich mühe, mich bei dem ganzen hin und her zu konzentrieren.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3607
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Unser zehnter Band - Star Trek Rise of the Federation I & II

Beitrag von Johnny » Do 31. Aug 2017, 14:24

Mit Turm zu Babel bin ich fast durch und Audible hat mir gerade das mit €3,95 sowieso schon sehr günstige Am Scheideweg Hörbuch geschenkt. :D
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3831
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Unser zehnter Band - Star Trek Rise of the Federation I & II

Beitrag von kevin » Do 31. Aug 2017, 16:34

Das Hörbuch ist bestimmt interessant, wenn denn der Sprecher nicht zu langweilig ist.
Ich habe noch ca.100 Seiten bei Turm zu Babel und bin dann auch durch.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3607
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Unser zehnter Band - Star Trek Rise of the Federation I & II

Beitrag von Johnny » Do 31. Aug 2017, 22:59

Naja, einer der Synchronsprecher der Serie wäre besser gewesen - T'Pol würde ich z.B. sehr gerne lauschen - und er ist auch kein Rufus Beck, aber alles in allem macht Heiko Grauel einen recht ordentlichen Job, vergleichbar mit Frank Arnold's Lesungen.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3831
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Unser zehnter Band - Star Trek Rise of the Federation I & II

Beitrag von kevin » Mo 4. Sep 2017, 14:26

Ich kenne beide bisher nicht :lol: Aber einer T'Pol stimme, würde ich auch sehr gerne zuhören ;)

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3607
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Unser zehnter Band - Star Trek Rise of the Federation I & II

Beitrag von Johnny » Mo 4. Sep 2017, 23:07

Letzterer ist häufig bei Dokus und Co. zu hören und er liest Bücher exakt auf die selbe Art und Weise ein - angenehm, aber ohne Höhen und Tiefen.

Mir kam dieser Gedanke und somit die Hoffnung, weil sie auch in der Serie selbst zu hören war mit "In der letzten Folge sahen sie..." und "Und nun die Fortsetzung...". Das hat mir sehr gut gefallen.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3831
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Unser zehnter Band - Star Trek Rise of the Federation I & II

Beitrag von kevin » Di 5. Sep 2017, 10:13

Johnny hat geschrieben:
Mo 4. Sep 2017, 23:07
Mir kam dieser Gedanke und somit die Hoffnung, weil sie auch in der Serie selbst zu hören war mit "In der letzten Folge sahen sie..." und "Und nun die Fortsetzung...". Das hat mir sehr gut gefallen.
Da bin ich ganz bei dir. Auch ich fand das absolut passend und kann mir die Stimme sehr gut als Hörbuch vorstellen.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3607
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Unser zehnter Band - Star Trek Rise of the Federation I & II

Beitrag von Johnny » Di 5. Sep 2017, 17:11

Tja, is' aber leider nicht. Wenn ich mir allerdings durch meinen zukünftigen Reichtum die Serie als Hörspiel produzieren lasse, dann wird sie natürlich als Erzählerin fungieren. :mrgreen:
Bild

Antworten

Zurück zu „Der Star Trek Buchclub“