Geburtsstunde?

Hier kommt alles andere rein was mit Star Trek zutun hat.
Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1207
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von Frank » Mi 27. Jan 2016, 04:22

kevin hat geschrieben:Jetzt bin ich schon fast ein klein wenig stolz :mrgreen:
Das darfst du auch ruhig sein. ;)

Gruß, Frank

Mr.Picard
Lieutenant Commander
Lieutenant Commander
Beiträge: 120
Registriert: Do 21. Jan 2016, 16:04

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von Mr.Picard » Mi 27. Jan 2016, 06:23

kevin hat geschrieben:Jetzt bin ich schon fast ein klein wenig stolz :mrgreen:

Richtig oder falsch darf hier einfach nicht zählen. Wir alle lieben und leben Star Trek, jeder geniesst es auf seine Art und jeder sollte das auch genau so tun. Man soll einfach akzeptieren können dass ein anderer nicht unbedingt meine Meinung vertritt und auch mal offen für neues sein, ganz nach der Kernaussage in Star Trek. Neu ist nicht immer schlecht.
Wir haben HIER eine kleine Gruppe die das anscheinend versteht oder zumindest versucht zu verstehen. Ich glaube damit machen wir die Welt etwas besser :bolian1:
Das war jetzt sehr Roddenberry. ;) (Ist ein Kompliment!)

Klar kann man auch bei scheinbarer Übereinstimmung reinfallen... ich hab schon TNG Fans getroffen mit denen ich überhaupt nicht klarkam, einfach weil wir die Serie (oder besser, Jean-Luc) komplett unterschiedlich interpretierten und kein gemeinsamer Nenner möglich war. Wenn dann beide Parteien noch stur sind, klappts halt nicht. Passiert aber nicht oft, ich bin jemand der gerne "agree to disagree" sagt. Ganz im Sinne der Serie, schätze ich mal. ;)

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3862
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von Johnny » Mi 27. Jan 2016, 12:21

Frank hat geschrieben:
kevin hat geschrieben:Jetzt bin ich schon fast ein klein wenig stolz :mrgreen:
Das darfst du auch ruhig sein. ;)
Ein Hoch auf unseren Kevin Roddenberry! :bolian1:

Ganz recht, aber es kommt auch vor, dass man erst nach einer ganzen Weile merkt, wie sehr man sich in jemandem getäuscht hat. Das kann dann ganz schnell gehen, wenn man erst mal über den gemeinsamen Star Trek-Tellerrand blickt und sich unerwartete Abgründe auftun. :cardie:
Bild

Mr.Picard
Lieutenant Commander
Lieutenant Commander
Beiträge: 120
Registriert: Do 21. Jan 2016, 16:04

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von Mr.Picard » Mi 27. Jan 2016, 14:44

Jap, das kann natürlich auch passieren. Trekkie mit gleicher Meinung bedeutet nicht immer automatisch auch New Best Friend. ;)

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3862
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von Johnny » Mi 27. Jan 2016, 15:42

Apropos, wir drei haben hier unsere, nicht so ganz ernst gemeinten, "Rollen" inne. Kevin ist als Admin und Foreninhaber natürlich unser Kirk, Frank unser Spock und ich bin Pille/Bones. Und jetzt frage ich mich, was Du wirst, unsere Uhura? Hahaha... :lol: ;) Nein, "ernsthaft", ist ein Wunschkandidat der Originalcrew übrig? :)
Bild

Mr.Picard
Lieutenant Commander
Lieutenant Commander
Beiträge: 120
Registriert: Do 21. Jan 2016, 16:04

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von Mr.Picard » Mi 27. Jan 2016, 16:11

Wenn es TOS sein muss, wäre ich gerne Scotty. Ich repariere gerne Dinge und ziehe, genau wie Scotty, das Herumsitzen und lesen dem Partymachen vor. (Ich hab auch ein TOS-Engineering Uniformshirt, eine Jacke und Hausschuhe, also ich bin durchaus qualifiziert, haha. Ich mag nie ein Offizier sein wollen, aber wenn ich es absolut MÜSSTE, dann in Engineering mit Scott.) Uhura passt wirklich gar nicht zu mir, ich HASSE telefonieren. ;)

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3862
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von Johnny » Mi 27. Jan 2016, 16:26

Das passt, ich hatte Scotty schon die ganze Zeit für Dich im Hinterkopf! :bolian1:

Ist jetzt vielleicht ein großer Gedankensprung, aber wegen Deiner Liebe für die ersten beiden TNG-Seasons und meines kleinen Uhura-Jokes, habe ich gerade folgende Frage im Kopf, zwei Fragen auf einmal, um genau zu sein: Wie fandest Du die Uniformkleidchen und dass sie auch von Jungs getragen wurden? Mir haben sie wirklich gut gefallen und fehlen mir seitdem richtig. Überhaupt vermisse ich die TOS-Sexiness dieser frühen Jahre sehr! :mrgreen:
Bild

Mr.Picard
Lieutenant Commander
Lieutenant Commander
Beiträge: 120
Registriert: Do 21. Jan 2016, 16:04

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von Mr.Picard » Mi 27. Jan 2016, 16:39

Scott ist auch mein Liebling bei TOS, das passt in der Tat. Und er versteht sich ja auch gut mit Jean-Luc, also passt das noch besser. ;)

Ich finde es sehr schade, dass die Skants nur in der ersten Staffel auftauchen. Ich bin großer Gegner des ganzen "diese Kleidung ist für Männer und diese für Frauen" - Mülls (Babies in rosa und hellblau packen damit die Leute ihre grauenhaften Gender-Normen auf die Kleinen pressen können, WTF???) und deswegen finde ich die Skants richtig gut. Problem ist halt, dass die TNG-Macher, wie so oft in diesen Dingen, die eigene Progressivität schockierte und man das Ganze wieder kippte. Was man zum Glück aber nicht kippte, waren die DRESS uniforms, die einfach wunderbar aussehen, besonders die der zweiten Staffel. Meine Lieblingsuniform, btw.

Bild

MAJESTIC.

(Ich hätte btw nichts dagegen gehabt, Uhura zu sein, aber sie passt von der Art her nicht und auch nicht von ihrer Tätigkeit her.)

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3862
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von Johnny » Mi 27. Jan 2016, 17:02

Skants? Da hammer wieder was gelernt! :D

Ich merke das bei Schuhen sehr oft. Da habe ich ein Paar schöne gefunden und dann gibt es sie entweder in meiner Farbe oder Größe nicht, weil es wieder einmal Damenschuhe sind. Das nervt total! :roll:

Nein, Scotty passt viel zu gut! ;)
Bild

Mr.Picard
Lieutenant Commander
Lieutenant Commander
Beiträge: 120
Registriert: Do 21. Jan 2016, 16:04

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von Mr.Picard » Mi 27. Jan 2016, 17:18

Wenn mir Schuhe gefallen würden, würde ich sie kaufen, mir egal, in welcher Ecke die stehen, aber ich gebe zu, ich trage eh nur Turnschuhe, die sind universell einsetzbar. Genau das meine ich aber... in der Hinsicht hätte TNG wirklich ein Vorbild für die Generation sein können, die es sich ansieht... besonders wenn es dann auch mal nicht nur Hintergrund-Leute sondern auch die Senior Staff Herren mal in Skants gesteckt hätte. Das wäre doch mal nett anzusehen gewesen. Okay, okay, es gab die DRESS uniforms, ich beklage mich ja gar nicht SO laut, aber trotzdem.

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“