Star Trek Gewinnspiele

Hier kommt alles andere rein was mit Star Trek zutun hat.
Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3687
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Gewinnspiele

Beitrag von Johnny » Fr 23. Jan 2015, 12:39

Frank hat geschrieben:Bei den Kollegen bin ich zwar als Trekkie bekannt, aber wahrscheinlich würde das gute Stück da nicht lange stehen. :(
Schade, dann würde ich das lieber lassen. :(
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3889
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Gewinnspiele

Beitrag von kevin » Mo 26. Jan 2015, 13:24

Jo das wäre zu schade. Dann doch lieber zuhause an nem schönen Ort platzieren wo es mehr oder weniger sicher ist.

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1129
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: HAPPY STAR TREK DAY!

Beitrag von Frank » Do 27. Aug 2015, 02:42

Johnny hat geschrieben:Bild

Also, wenn das mal kein richtig geiles Gewinnspiel ist, dann weiss ich auch nicht mehr weiter! :bolian1:
Was ist eigentlich daraus geworden?
Hat jemand etwas mitbekommen.
Der "Gewinnername" würde mich ja mal interessieren. ;)

Gruß, Frank

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3889
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Gewinnspiele

Beitrag von kevin » Do 27. Aug 2015, 11:16

Gute Frage. Das wird dann bestimmt so eine Aktion wie die Shuttles die wohl nie bei uns landen werden.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3687
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Gewinnspiele

Beitrag von Johnny » Do 27. Aug 2015, 18:15

Ganz ehrlich? Ich glaube inzwischen auch, dass dieses Gewinnspiel niemals wirklich stattgefunden hat. In den sozialen Medien hat nie irgendwer verkündet, dass er der glückliche Gewinner sei und weder im internationalen Twitter Account noch auf der nationalen, Deutschen Facebook Seite wurde jemals ein Gewinner bekannt gegeben. Und auf der Seite selbst, erfuhr man nur über den Klick auf den Button, dass das Gewinnspiel nun beendet sei.

Momentan häufen sich übrigens unerfreuliche Meldungen ganz anderer Art. Bisher haben sie beschädigte Modelle nie ausgetauscht sondern einfach neu versandt, was erstaunlich kundenfreundlich war, aber zumindest einen Ausgleich zu Ihren anderen Unfähigkeiten gewesen ist. Nun haben sie das plötzlich geändert, was viele eiskalt erwischt, denn sie haben die defekten Modelle, in Erwartung einer Ersatzlieferung, entweder geklebt oder verschenkt oder weggeworfen. Dass dieser Service nicht ewig so weiter gehen konnte war zwar klar, aber dann hätte man die Abonennten auf diese Änderung hinweisen müssen und dürfte ihnen jetzt nicht einen Strick daraus drehen, in dem man ihnen die Ersatzlieferung ohne Austausch verweigert. Und als wäre das nicht schon ärgerlich genug, setzen sie noch einen drauf und wollen die Modelle ausschließlich "unfrei" zurückgeschickt bekommen. Was auf den ersten Blick kundenfreundlich erscheint ist jedoch ein ganz faules Ei, denn der Versender muss zwar für den Versand erst einmal nichts zahlen, wenn der Empfänger jedoch die Annahme verweigert, dann haftet der Versender für pauschal €15,00. Weigert er sich die dann zu zahlen, wird das Paket eingelagert und nach einer Weile versteigert oder entsorgt. Auf den €15,00 zzgl. weiterer Kosten, wie Lagergebühren, bleibt der Versender aber definitiv sitzen.

Noch bin ich davon nicht betroffen, aber ganz ehrlich, so wie wir diese Firma in ihrer Unzuverlässigkeit inzwischen kennengelernt haben, ist das für mich ein Kündigungsgrund, denn der Postbote will ja die €15,00 sofort kassieren, wenn er das Paket abliefert. Wenn sie, wie andere Firmen auch, einen Rückschein mit DHL Code beilegen würden, dann wäre das ja okay und völlig normal, aber bei denen läuft offensichtlich nichts normal und ich persönlich wäre nicht bereit mich auf diese riskante Versandart einzulassen, bei der der Ärger schon vorprogrammiert ist. Man bedenke nur, dass bei 10 Paketen das immerhin €150,00 sind, die ja bar vor Orte bereit liegen müssen. Und was ist bei 100 oder gar 1000 Paketen? Die Portokasse will ich sehen!

Man kann auch mutwillig (aus Dummheit) etwas kaputt machen! :evil: :cry: Und das Schlimmste daran ist, dass innerhalb kürzester Zeit all das schon wieder vergessen sein und behauptet werden wird, dass Star Trek tot sei und es einfach keinen Deutschsprachigen Markt mehr geben würde. :cardie: :klingon1:
Bild

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1129
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Gewinnspiele

Beitrag von Frank » Fr 28. Aug 2015, 10:19

Ihr bestätigt meinen Verdacht; das Gewinnspiel hat es wohl nie gegeben.
Dennoch hätte mich der Wunschname des "möglichen" Gewinners mal interessiert.

Ist schon sehr ärgerlich was da so abläuft. :klingon1:


Gruß, Frank

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3687
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Gewinnspiele

Beitrag von Johnny » Fr 28. Aug 2015, 10:40

Also, bei mir wäre es die U.S.S. KÖNIGSTEIN NCC-5774 gewesen. :D

Die Kundenumfrage wurde übrigens beendet und existiert trotz Link also auch nicht mehr.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3889
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Gewinnspiele

Beitrag von kevin » Fr 28. Aug 2015, 15:25

Autsch, das ist echt hart. Also war es schlicht eine einfache Kundendatensammlung die dann wohl an dritte verkauft wird...

Auch wenn Star Trek ab und an einen Dämpfer durch solch unseriöse Firmen erleben muss, Star Trek Lebt weiter!

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3687
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Gewinnspiele

Beitrag von Johnny » Sa 29. Aug 2015, 17:13

So lange es echte Trekkies gibt, wird Star Trek niemals sterben, ärgerlich ist das Ganze in seiner Unnötigkeit aber trotzdem! Da kriege ich schon Lust bei den Verantwortlichen mit einem Panzer vorzufahren, den Klingelknopf mit dem Geschützrohr zu betätigen und das Problem so endgültig aus der Welt zu schaffen. :twisted:
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3889
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Gewinnspiele

Beitrag von kevin » Mi 2. Sep 2015, 22:21

Das wäre eine Variante.
Etwas Kostengünstiger ginge es dann wohl so...
[video]
[/video]

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“