Oscars 2017, 26.Februar 2017

Hier kommt alles rein, was sonst keinen Platz findet
Antworten
Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3831
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Oscars 2017, 26.Februar 2017

Beitrag von kevin » Di 24. Jan 2017, 17:12

Hier die nominierten für die Oscars 2017:

Bester Film
La La Land
Arrival
Manchester by the Sea
Fences
Moonlight
Lion
Hidden Figures
Hell or High Water
Hacksaw Ridge

Beste Hauptdarstellerin
Emma Stone für La La Land
Ruth Negga für Loving
Natalie Portman für Jackie
Meryl Streep für Florence Foster Jenkins  
Isabelle Huppert für Elle

Bester Hauptdarsteller
Casey Affleck für Manchester by the Sea
Ryan Gosling für La La Land
Andrew Garfield für Hacksaw Ridge
Viggo Mortensen für Captain Fantastic
Denzel Washington für Fences

Beste Nebendarstellerin
Viola Davis für Fences
Naomie Harris für Moonlight
Nicole Kidman für Lion
Octavia Spencer für Hidden Figures
Michelle Williams für Manchester By the Sea

Bester Nebendarsteller
Mahershala Ali für Moonlight
Jeff Bridges für Hell or High Water
Dev Patel für Lion
Michael Shannon für Nocturnal Animals
Lucas Hedges für Manchester By the Sea

Bester Animationsfilm
Moana
Zoomania
My Life as a Zuccini
The Red Turtle
Kubo der tapfere Samurai

Adaptiertes Drehbuch
Arrival
Fences
Hidden Figures
Lion
Moonlight

Original Drehbuch
La La Land
Manchester By The Sea  
Hell or High Water
The Lobster
20th Century Women

Beste Kamera
Arrival
La La Land
Lion
Moonlight
Silence

Bestes Kostümdesign
Allied
Fantastic Beasts and Where to Find Them
Florence Foster Jenkins
Jackie
La La Land

Bester Dokumentarfilm
Fire at Sea
I Am Not Your Negro
Life, Animated
O.J.: Made in America
13th

Bester Dokumentar-Kurzfilm
Extremis
41 Miles
Joe's Violin
Watani: My Homeland
The White Helmets

Bester Schnitt
Arrival
Hacksaw Ridge
Hell or High Water
La La Land
Moonlight

Bester Kurzfilm
Ennemis Intérieurs
La Femme et le TGV
Silent Nights
Sing
Timecode

Bester ausländischer Film
Toni Erdmann
Land of Mine
Ein Mann namens Ove
The Salesman
Tanna

Bester Tonschnitt
Arrival
Deepwater Horizon
Hacksaw Ridge
La La Land
Sully

Bestes Make-up
Ein Mann namens Ove
Suicide Squad
Star Trek Beyond

Bestes Produktions-Design
Arrival
Fantastic Beasts and Where to Find Them
Hail, Caesar!
La La Land
Passengers

Bester Soundmix
Arrival
Hacksaw Ridge
La La Land
Rogue One - A Star Wars Story
13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi

Beste Filmmusik
Justin Hurwitz für La La Land
Dustin O’Halloran und Hauschka für Lion
Nicholas Britell für Moonlight
Thomas Newman für Passengers
Mica Levi für Jackie

Visuelle Effekte
Doctor Strange
Deepwater Horizont
The Jungle Book
Kubo der tapfere Samurai
Rogue One - A Star Wars Story

Bester Filmsong
„City of Stars“ aus La La Land  
„Audition (The Fools Who Dream)“ aus La La Land  
„The Empty Chair“ aus Jim: The James Foley Story
„How Far I'll Go“ aus Moana
„Can't Stop the Feeling“ aus Sing

Animierter Kurzfilm
Blind Vaysha
Borrowed Time
Pear Cider and Cigarettes
Pearl
Piper

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3831
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Oscars 2017, 26.Februar 2017

Beitrag von kevin » Di 24. Jan 2017, 17:32

Als ich die Nominierten liste gesehen habe, dachte ich als erstes "OK, diesmal muss ich nicht zuschauen, ist ja eh klar wer der grosse Abräumer wird".
Tatsächlich habe ich die meisten Filme hier auf der Liste noch nicht gesehen und werde viele davon bestimmt auch nie anschauen. Bsp. La La Land.
Dass Star Trek Beyond bei dem Makeup vertreten ist, freut mich sehr und ich denke, diese Nominierung ist auch berechtigt. Für alles andere, hätte ich den Film auch nicht nominiert, denn dafür war dieses Jahr die Konkurrenz einfach zu gross. Bsp. Schnitt, Kamera, Soundmix, Effekte...da kann Star Trek Beyond einfach nicht mithalten.
Persönlich hoffe ich, dass Arrival der grosse Abräumer wird, auch wenn ich es mir nicht ganz vorstellen kann, da der Film sehr speziell ist. Verdient hätte er es.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3607
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Oscars 2017

Beitrag von Johnny » Mi 25. Jan 2017, 09:21

Beste Hauptdarstellerin
Natalie Portman für Jackie

Bester Animationsfilm
Zoomania

Bestes Kostümdesign
Fantastic Beasts and Where to Find Them

Bestes Make-up
Star Trek Beyond

Bestes Produktions-Design
Fantastic Beasts and Where to Find Them

Visuelle Effekte
Doctor Strange

kevin hat geschrieben:Dass Star Trek Beyond bei dem Makeup vertreten ist, freut mich sehr und ich denke, diese Nominierung ist auch berechtigt. Für alles andere, hätte ich den Film auch nicht nominiert, denn dafür war dieses Jahr die Konkurrenz einfach zu gross. Bsp. Schnitt, Kamera, Soundmix, Effekte...da kann Star Trek Beyond einfach nicht mithalten.
:cardie: :vulcan1: :klingon1: :ferengi005:
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3831
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Oscars 2017, 26.Februar 2017

Beitrag von kevin » Mi 25. Jan 2017, 13:04

Sorry @Johnny aber das ist meine persönliche Meinung als Filmfan. So gern ich als Star Trek-Fan Star Trek Beyond jeden nur erdenklichen Oscar geben würde, so muss ich als Filmfan doch zugeben, dass es andere einfach besser gemacht haben. Besonders in den Kategorien die ich erwähnt habe, die für Star Trek sonst durchaus interessant sein könnten.
Das soll jetzt nicht heissen, dass Star Trek Beyond in diesen Kategorien schlecht war, das Werk an sich gefällt mir sehr gut. Ich finde, andere haben es einfach noch etwas besser gemacht.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3607
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Oscars 2017, 26.Februar 2017

Beitrag von Johnny » Mi 25. Jan 2017, 19:09

Ich sage zu Deinen Äußerungen dieser Art nichts mehr, denn sie sprechen für sich selbst.
kevin hat geschrieben:...
4. Rogue One
5. Star Trek Beyond
...
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3831
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Oscars 2017, 26.Februar 2017

Beitrag von kevin » Mo 27. Feb 2017, 11:28

Das war leider nichts für Star Trek Beyond. Den Oscar für Bestes Make-up ging an Suicide Squad. Meine Oscarhoffnung Arrival hat "nur" einen Oscar für Bester Tonschnitt erhalten.

Ich selbst habe die Oscars dieses Jahr nicht verfolgt, da mich die meisten nominierten Filme nicht interessierten oder ich sie noch nicht gesehen habe, und doch war ich überrascht, als ich heute Morgen im Radio hörte, dass ausgerechnet bei der Königskategorie Bester Film, erst der falsche film gesagt wurde. Sehr peinlich :lol:

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1101
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Oscars 2017, 26.Februar 2017

Beitrag von Frank » Di 7. Mär 2017, 02:05

Das war ja wohl ein herrliches Durcheinander am Schluss. :rommie:
Wirklich sehr peinlich.

Gruß, Frank

Antworten

Zurück zu „Sprich dich aus“