Das Kinojahr 2016

Hier kommt alles rein, was sonst keinen Platz findet
Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3601
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Das Kinojahr 2016

Beitrag von Johnny » Mi 21. Dez 2016, 22:22

Nun denn, es ist vollbracht, das Kinojahr 2016 geschafft und ich bin alles in allem sehr zufrieden. :D

#01 Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
#02 Star Trek Beyond
#03 Captain America Civil War
#04 Doctor Strange
#05 Suicide Squad
#06 Pets
#07 Deadpool
#08 Nerve
#09 Teenage Mutant Ninja Turtles Out of the Shadows
#10 Ghostbusters
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3807
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Das Kinojahr 2016

Beitrag von kevin » Do 22. Dez 2016, 09:44

Die Top10 war dieses Jahr wirklich schnell gefüllt. Ich glaube, dieses Jahr war ich mehr im Kino als sonst :)

Hier meine Top10
1. Elliot, der Drache
2. Revenant
3. Arrival
4. Rogue One
5. Star Trek Beyond
6. Deadpool
7. Batman v Superman
8. Warcraft
9. Doctor Strange
10. Sully


Kinoflops des Jahres 2016. Hier gab’s diesmal nur zwei Filme.
1. Sausage Party (Ich möchte ihn so gerne vergessen machen)
2. Ice Age 5

Filme die ich 2016 im Kino verpasst habe oder die nicht ins Kino kamen und mich trotzdem faszinierten.
1. Midnight Special
2. 10 Cloverfield Lane
3. Crouching Tiger, Hidden Dragon: Sword of Destiny


Alles in allem, war 2016 ein sehr erfolgreiches Kinojahr. Es wird schwer, das zu toppen.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3601
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Das Kinojahr 2016

Beitrag von Johnny » Do 22. Dez 2016, 12:16

Johnny hat geschrieben:#01 Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
#02 Star Trek Beyond
#03 Captain America Civil War
#04 Doctor Strange
#05 Suicide Squad
#06 Pets
#07 Deadpool
#08 Nerve
#09 Teenage Mutant Ninja Turtles Out of the Shadows
#10 Ghostbusters
Ich bin mir noch nicht sicher, ob meine Top Ten endgültig sind, denn ich hätte gerne X-Men Apocalypse und Elliot, der Drache untergebracht. Außerdem habe ich Die Insel der besonderen Kinder und Bridget Jones's Baby im Kino verpasst. An den ersten fünf Plätzen ändert sich aber so oder so definitiv nichts mehr!
Echte Flops gab's bei mir glücklicherweise keine.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3807
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Das Kinojahr 2016

Beitrag von kevin » Mi 28. Dez 2016, 13:47

Uuups, ich muss meine Top10 nochmals bearbeiten. Zum einen habe ich Finding Dory vergessen und zum anderen, war ich gestern nochmals im Kino und habe mir Vaiana angeschaut.
Hier also meine aktualisierte Top10. Diesmal endgültig:
1. Elliot, der Drache
2. Revenant
3. Arrival
4. Rogue One
5. Star Trek Beyond
6. Vaiana (Moana)
7. Deadpool
8. Finding Dory
9. Batman v Superman
10. Warcraft

Doctor Strange und Sully wurden somit auf die Plätze 11 und 12 verbannt.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3601
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Das Kinojahr 2016

Beitrag von Johnny » Mi 28. Dez 2016, 23:52

Du bist schon beim aktualisieren, dabei habe ich Deinen fünften Platz noch nicht mal verarbeitet, vor allem hinter DIESEM vierten! :cardie:
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3807
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Das Kinojahr 2016

Beitrag von kevin » Sa 31. Dez 2016, 16:50

:lol: Ich hätte es gerne auch umgekehrt, aber kann das beim besten Willen nicht. Ginge es nach Sympathie, wäre Star Trek Beyond Platz 1 und Star Wars gar nicht vertreten ;)

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3601
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Das Kinojahr 2016

Beitrag von Johnny » Mi 8. Feb 2017, 08:48

Johnny hat geschrieben:Ich bin mir noch nicht sicher, ob meine Top Ten endgültig sind, denn ich hätte gerne X-Men Apocalypse und Elliot, der Drache untergebracht. Außerdem habe ich Die Insel der besonderen Kinder und Bridget Jones's Baby im Kino verpasst. An den ersten fünf Plätzen ändert sich aber so oder so definitiv nichts mehr!
Echte Flops gab's bei mir glücklicherweise keine.
So, inzwischen habe ich Die Insel der besonderen Kinder und für gut befunden, aber an meinen Top Ten ändert das nichts.
Bild

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1085
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Das Kinojahr 2016

Beitrag von Frank » Mi 29. Mär 2017, 10:56

kevin hat geschrieben:
Mo 19. Dez 2016, 17:27
Ich war letzten Freitag im Kino und habe mir Arrival angeschaut.
War echt ein spezieller Film mit einer sensationellen Amy Adams. Der Film bietet eine ruhige und dennoch spannende Story, bei der man mitdenken muss. Anscheinend war das für viele Kinobesucher schon Zuviel verlangt, da am Schluss einige kopfschüttelnd das Kino verlassen haben mit der Begründing "das ist zu hoch für mich". Hirn raus, Popcorn rein zieht bei diesem Film definitiv nicht.
Wenn man sich auf den Film einlässt, bekommt man zum Schluss eine echt tolle, schon fast Weihnachtliche Erfahrung geschenkt. Arrival überzeugt mit einem hammer Drehbuch und toller Atmosphäre. Der sphärische Soundtrack ist zwar toll, wirkt aber einige Male etwas zu düster.
Am Wochenende (schon) auf BD gesehen, dabei lief der Film "gefühlt" doch gerade eben noch im Kino.
Ein großartiger Film und wie Kevin schon sagte: Definitiv kein Popkorn-Kino.
Werde ich mir demnächst nochmal ansehen.

Gruß, Frank

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3807
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Das Kinojahr 2016

Beitrag von kevin » Mi 29. Mär 2017, 11:01

Was, Arrival gibt's schon auf BD? Das ging ja komplett an mir vorbei. Der gehört definitiv in die Sammlung.
Ich habe mir trotzdem noch den Soundtrack zum Film gekauft. Der ist schon was ganz spezielles und kann tatsächlich auch ohne Film funktionieren. Leider war das schönste Stück im Film "On the Nature of Daylight" nicht auf der normalen CD mit dabei, was echt schade ist.

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1085
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Das Kinojahr 2016

Beitrag von Frank » Mi 29. Mär 2017, 11:25

Ja, ich war auch ganz erstaunt.
Musste natürlich gleich zugreifen. ;)

Gruß, Frank

Antworten

Zurück zu „Sprich dich aus“