Kürzlich gesehene Serien

Hier kommt alles rein, was sonst keinen Platz findet
Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3812
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Kürzlich gesehene Serien

Beitrag von kevin » Mo 29. Jun 2015, 11:42

Und hier noch das Gegenstück zum Thread "Kürzlich gesehene Filme" ;)

Dann fange ich gleich mal an.
Dank Netflix schaue ich Serien die ich sonst nie im TV sehen konnte oder nie im Leben kaufen würde, so auch BBC's Sherlock.

Viel gutes habe ich über die Serie gelesen, trotzdem haben mich Geschichten über Sherlock Holmes bisher eher abgeschreckt. Ehrlich gesagt, ich weiss nicht mal warum.
Trotzdem habe ich der Serie jetzt eine Chance gegeben, alleine schon wegen den beiden Hauptdarstellern die man wohl nicht mehr grossartig vorstellen muss ;)

Fazit:
Eine wirklich gelungene Spannende und sehr amüsante Serie. Sherlock Holmes in der heutigen Zeit passt perfekt. Benedict Cumberbatch und Martin Freeman sind in ihren Rollen hervorragend. Alle drei Staffeln bieten tolle Unterhaltung.
Staffel 4 ist ja für 2017 geplant. Ich freue mich jetzt schon drauf :D

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3812
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Kürzlich gesehene Serien

Beitrag von kevin » Di 30. Jun 2015, 12:05

Und gleich die nächste Serie die ich gestern abgeschlossen habe. Wieder von Netflix, wieder eine BBC Produktion.

Achtung, die Serie ist wirklich heftig. Man sieht zwar selten wirklich grausige Szenen, aber sie Spielen mit deiner Vorstellungskraft, und das auf sehr hartem Niveau. Die Serie ist also nichts für schwache Nerven.

Die Hauptfigur John Luther gespielt von dem beliebten Idris Elba (evtl. ja auch in Star Trek XIII) spielt seine Rolle echt gut. Man leidet richtig mit ihm mit wie er mit seinen Dämonen zu kämpfen hat und seine Aggressionen in Griff bekommen muss, was nicht einfach ist in diesem Beruf.

Aktuell gibts drei Staffeln auf Netflix. Staffel 4 ist aktuell in Produktion. Es geht also noch weiter.

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1085
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kürzlich gesehene Serien

Beitrag von Frank » Mi 1. Jul 2015, 10:03

Hier in diesem Thread werde ich wohl passen müssen.
Für eine Serie fehlt mir einfach die Zeit; und ein wenig auch das Interesse.

Gruß, Frank

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3812
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Kürzlich gesehene Serien

Beitrag von kevin » Mi 1. Jul 2015, 11:11

Passt schon Frank, jedem das seine ;)

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3812
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Kürzlich gesehene Serien

Beitrag von kevin » Fr 31. Jul 2015, 08:30

Und die nächste Serie die ich vorerst abschliessen konnte, Elementary

Wieder eine Sherlock Holmes Neuinterpretation (ich werde noch zum richtigen Scherlock Holmes Fan). Im Vergleich mit Sherlock macht diese Serie hier klar zweiter. Die Intelligenz von Sherlock bleibt hier etwas auf der Strecke und gegen das Gespann Cumberbatch/Freeman gibt's einfach keine Mittel. Trotzdem sind die Schauspieler sehr Sympathisch und machen ihre Sache richtig gut. Elementary bietet somit nette kurzweilige Unterhaltung die aber auch schnell wieder vergessen wird.
Aktuell Gibt's nur Staffel 1 & 2 auf Netflix, Staffel 3 soll bald folgen und Staffel 4 ist noch in Produktion.

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3812
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Kürzlich gesehene Serien

Beitrag von kevin » So 6. Sep 2015, 00:32

Ich habe jetzt mal Fear the Walking Dead gestartet.
Die ersten beiden Folgen wirken sehr stimmig und machen Lust auf mehr. Die Schauspieler sind dabei richtig überzeugend.

Nach solch einer Serie bekomme ich immer lust meine Fenster zu vergittern :?

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3812
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Sons of Anarchy

Beitrag von kevin » Di 17. Mai 2016, 22:30

Habe am Wochehende Sons of Anarchy beendet.
Ist eine wirklich heftige Serie und der Schluss hat mich, obwohl er vorauszusehen war, sehr getroffen und beschäftigt mich noch immer.
Erst jetzt merke ich langsam, dass mich die Serie durch viele Hochs und Tiefs begleitet hat.

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3812
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Justified

Beitrag von kevin » Mo 30. Mai 2016, 17:21

Gestern Abend habe ich Justified beendet.

Justified ist eine tolle Krimiserie die im tiefen Kentucky spielt, entsprechend "speziell" sind auch die Einwohner des schönen Harlan County.
Gezwungen von zunehmender Arbeitslosigkeit und Einwohnerschwund, muss man sich als Verbrecher schon was einfallen lassen um beständig zu bleiben. Das spüren auch die seit Generationen rivalisierenden Familienclans. Mit ihren oft hinterwäldlerischen Ansichten treten sie dabei oft ins Fettnäpfchen. Sowas kann dramatisch enden, wirkt auf ihre eigene Art aber sympathisch und nicht selten urkomisch.
Deputy U.S. Marshal Raylan Givens macht auf seine Cowboy Art, die hart an der Grenze zur Legalität liegt, Jagd auf die Bösewichte die er meist schon von klein auf kannte.

Die Serie ist bestimmt nichts für schwache Nerven, da ein Leben hier nicht viel Wert ist. Dementsprechend hoch ist auch die Anzahl an Tode. Trotzdem macht es über alle sechs Staffeln Spass den Hauptprotagonisten zuzusehen und der Hauptgeschichte, die sich über alle sechs Staffeln zieht, zu folgen.


Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3812
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Kürzlich gesehene Serien

Beitrag von kevin » Fr 17. Jun 2016, 23:55

Die nächste Serie die ich abgeschlossen habe ist CSI Cyber.

Die Serie war in den USA anscheinend nicht so beliebt, deshalb wurde sie nach nur zwei Staffeln abgesetzt.
Die Serie Erzählt die Geschichte der neu geschaffenen FBI Cyber-Abteilung für verbrechen die über's Web geschehen.
Natürlich wird auch hier, wie in jeder solcher Serien masslos übertrieben, die Themen die da angesprochen werden, sind aber gerade brandaktuell. Praktisch in jeder Folge wird man damit konfrontiert dass man vorsichtiger sein soll was man alles ins Netz stellt. Was einmal drin ist, geht nie mehr raus. Auch werden CloudDienste aller Art sehr kritisch angesehen und man wird Zeuge, was theoretisch alles möglich wäre.
Interessanterweise ist CSI Cyber in Europäischen gebieten viel erfolgreicher als in den Staaten. Uns scheint unsere Datensicherheit wohl tatsächlich wichtiger zu sein als den Leuten in den Staaten.
Mich hat die Serie zumindest soweit gebracht, dass ich nicht permanent online sein soll, ab und an das WLAN und Mobilfunknetz deaktivieren oder das Handy mal ganz zuhause zu lassen. Dinge wie Hintergrunddienste bin ich wieder mal für jede installierte App durchgegangen und habe deaktiviert was nicht zwingend notwendig ist.
Mir wurde auch wieder mal bewusst wie oft ich blindlings Apps installiere, ohne genauer zu achten, auf was die App alles Zugriff hat. Warum möchte der Hersteller einer Taschenlampenapp z.B. Zugriff auf deine Kontakte, deine SMS und Bilder? Diese App habe ich sofort wieder gelöscht.

Ich find's echt schade dass die Serie abgesetzt wurde. Die Charaktere haben richtig gut harmoniert. Das war echt ein richtig sympathisches Serienteam.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3601
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Kürzlich gesehene Serien

Beitrag von Johnny » Sa 18. Jun 2016, 16:36

Ich bin gerade mitten in der vierten Season von Orange is the new Black und noch noch immer schwer von dieser Serie begeistert! :mrgreen:
Bild

Antworten

Zurück zu „Sprich dich aus“