TRON

Hier kommt alles rein, was sonst keinen Platz findet
Antworten
Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3807
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

TRON

Beitrag von kevin » Di 12. Mai 2015, 15:42

Hallo Programme,
Da wir noch keinen Tron-Thread haben, dachte ich, es wird mal Zeit dafür :)

TRON 1982 hat auf jeden Fall Geschichte geschrieben, dabei war der Film damals gar nicht so erfolgreich, er war wohl seiner Zeit etwas voraus. Trotzdem wurde er zum Kultfilm.
Meine Geschichte hat er dann etwa zehn Jahre später beeinflusst. Dank diesem Film arbeite ich heute in der IT-Branche und es ist auch mein Hobby.
Was haltet ihr von diesem Film?

TRON: Legacy 2010 Da war sie endlich, die langersehnte Fortsetzung. Auch wenn es schon wieder fünf Jahre her sind, dieser Film ist Optisch immer noch ein wahrer Leckerbissen. Genau SO soll ein TRON-Film aussehen. Das Daft Punk gleich noch den wohl besten Soundtrack aller Zeiten Geschrieben haben, hat anfangs wohl auch niemand erwartet. Danke Daft Punk für dieses Meisterwerk.

Tron: The Next Day 2011 ist ein Kurzfilm und bringt geschickt die Ereignisse der beiden TRON Filme zusammen. Auch hier ist der Cast aus TRON Legacy mit dabei und auch ein paar aus dem Original TRON.
Der Kurzfilm macht lust auf mehr, viel mehr, denn man kann sich danach schon mal vorstellen was in der nächsten TRON Fortsetzung alles auf uns zu kommen könnte.
Hier kann man sich das 10Minütige Video anschauen.

TRON: Uprising (Deutsch TRON: Der Aufstand) 2012 war es dann soweit und der Raster bekam eine eigene animierte TV-Serie die als Vorgeschichte zu TRON: Legacy dient.
Wir begleiten das Programm Beck wie er sich Tron anschliesst und gegen das böse kämpft.
Die Story’s sind durchdacht und passen wunderbar in das TRON-Universum. Schauspieltechnisch findet sich hier alles zusammen was Rang und Namen hat: Elijah Wood, Bruce Boxleitner, Lance Henriksen, Olivia Wilde, Tricia Helfer, Reginald VelJohnson, Aaron Paul, David Arquette, Jon Glover…
Für den Soundtrack ist diesmal Joseph Trapanese verantwortlich. Der Soundtrack klingt verdammt ähnlich wie Daft Punk’s Meisterwerk, hat aber doch eigene Nuancen und passt somit perfekt. Auch ohne die Serie funktioniert der Soundtrack einwandfrei.
Bisher wurde erst eine Staffel a 19 Folgen ausgestrahlt, es wird aber immer wieder gemunkelt dass eine zweite Staffel in Arbeit ist.
Leider gibt es für uns immer noch keine Möglichkeit die Serie auf DVD/Blu-ray zu kaufen, somit müssen wir weiterhin warten bis sie wiedermal ausgestrahlt wird oder auf illegale Downloads zurückgreifen. ( passt ja auch irgendwie ;) )
Der Soundtrack zur Serie kann allerdings überall bestellt werden.



2017 geht es dann endlich weiter und wir bekommen «The Next Big Thing», natürlich wieder mit den gleichen verantwortlichen und mit der Stammbesetzung aus TRON: Legacy.

In diesem Sinne FLYNN LIVES !!!

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3807
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: TRON

Beitrag von kevin » Do 6. Aug 2015, 14:02

Ich war eigentlich auf der Suche nach einer Lampe fürs Nachttisch damit ich im Bett angenehm Lesen kann, diese sollte einer Tron Identity Disc gleichen. Auf der Suche im WWW bin ich dann auf das hier gestossen und war einfach nur baff...

Tron Legacy LightDisc matchmoving V3

So eine Holo-Enterprise möchte ich auch :bolian1:

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3601
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: TRON

Beitrag von Johnny » Do 6. Aug 2015, 16:14

Als Nachttischlampe zum lesen vollkommen ungeeignet. :?





Haha... :lol: Wie geil ist das denn! :bolian1: Ich will gar nicht wissen, was so ein Teil kostet. :|
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3807
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: TRON

Beitrag von kevin » Do 6. Aug 2015, 16:36

Ja das stimmt, wenn das auf dem Nachttisch steht, Lese ich nichts mehr :klingon1:

Anhand der Homepage von dem Typen der das Video online gestellt hat, nehme ich schwer an dass dies ein Fake ist, aber ein verdammt guter :bolian1:

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3601
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: TRON

Beitrag von Johnny » Do 6. Aug 2015, 22:37

Vermutlich ist es einer, aber das muss nicht der Fall sein. ;)
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3807
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: TRON

Beitrag von kevin » Fr 7. Aug 2015, 08:29

Das wäre ja sooo toll wenn das echt ist :mrgreen:

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3807
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: TRON

Beitrag von kevin » Do 28. Jan 2016, 13:36

Was ist denn das?
Tron Fans warten schon sehnsüchtig nach der Meldung von Disney dass doch noch mal ein neuer Tron-Kinofilm gedreht wird, stattdessen gibt's anstatt den neuen Kinofilm oder einer Fortsetzung der animierten Serie Tron Uprising, ein Game namens Tron Run/r.


Gemäss dem Gameplay Preview, sieht das ganze aber nicht wirklich sehr anspruchsvoll aus.

Es scheint als möchte Disney testen wie gut Tron bei der Bevölkerung noch ankommt und ob es sich lohnt weiter Geld in die Marke zu investieren.
Ich bin schon etwas enttäuscht was Disney aus der Marke TRON macht. Der letzte Kinofilm Tron Legacy (2010) war mit einem Einspielergebnis von ca.400 Mio. Dollar zwar kein so grosser Erfolg wie aktuell Star Wars oder Jurassic World, für eine Fortsetzung eines mittlerweile 34 Jahre alten Films, der anfangs auch nicht sonderlich erfolgreich war und erst mit den Jahren Kultstatus erreicht hat, ist das aber doch ordentlich.
Auch die animierte Serie hat ihre Fanbase gefunden und könnte immer noch verkauft werden, wäre das Marketing nicht so grottig. Die Serie gibt's immer noch nirgends zu kaufen, egal ob DVD oder Bluray.

Ich halte daran fest, TRON ist eine starke Nischenmarke mit einer starken Fanbase, die genügend Umsatz generieren könnte, wenn Disney nur etwas mutiger wäre.

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3807
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: TRON

Beitrag von kevin » So 31. Jan 2016, 17:44

Ich konnte nicht anders und habe mir jetzt doch die Beta über Steam gekauft.
Blöd nur dass das Game nicht startet, es erscheint nur eine Fehlermeldung dass DirectX fehlt (ja klar). Gemäss dem Steam-Forum haben andere dasselbe Problem. Es gilt also abzuwarten und hoffen dass das Problem an der Beta liegt und dass es bald gefixt wird.

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3807
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: TRON

Beitrag von kevin » Mo 6. Mär 2017, 09:10


Über ein Jahr war Ruhe im Tron-Universum. Ich staunte deshalb nicht schlecht, als ich gestern Abend diese Meldung gelesen habe. Bisher ist alles nur Spekulation, aber dass Disney angeblich eher an einem Reboot als an einer Fortsetzung interessiert ist, verstehe ich nicht. Mit Tron Legacy wurde ein tolles und optisch beeindruckendes Universum geschaffen, in dem man so viele Möglichkeiten hat weiter zu machen. Warum das alles beiseite schieben und neu anfangen?

Regisseur von Tron Legacy Joseph Kosinski erzählte ausserdem, worum es in der Fortsetzung gehen sollte.
Spoiler:
Tron 3 sollte Tron - Ascension heißen, bestätigt Kosinski. Das Drehbuch war zu etwa 80% geschafft und das Konzept eine Invasion, die aus dem Inneren der Maschine kommt. Am Ende von Tron - Legacy habe man es mit Quorra (Olivia Wilde) ja schon angedeutet, aber die Idee für Tron - Ascension bestand darin, den ersten Akt in der realen Welt, den zweiten im Raster und die dritten dann ganz in der Realität spielen zu lassen. Kurz gesagt: Die Charaktere aus der virtuellen Welt sollten den Weg in die reale finden.
Da Disney anscheinend Teile des Drehbuchs zu Tron 3 für den wohl geplanten Reboot übernehmen möchte, kann man sich schon ein klein wenig zusammenreimen, welche Richtung der neue Film einschlagen könnte.

Antworten

Zurück zu „Sprich dich aus“