Wie findet ihr die Star Trek Comics?

In diesem Forum geht es um die Star Trek Literatur: Romane, Taschenbücher, Comics, eBooks...
Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Eaglemoss Star Trek Graphic Novel Collection

Beitrag von Frank » Mo 24. Apr 2017, 12:14

Frank hat geschrieben:
Sa 11. Feb 2017, 13:14
Heimlich, still und leise ist jetzt Anfang Februar die Eaglemoss Star Trek Graphic Novel Collection gestartet.

Offenbar handelt es sich aber wieder nur erst einmal um einen Testlauf,
da Ausgabe 1 wohl nur in einigen wenigen Gegenden Deutschlands erschienen ist.

Ich habe jedenfalls gleich mal ein Abo abgeschlossen, da ich hier in meiner Stadt die erste Ausgabe nirgends bekommen habe.

Gruß, Frank
Nur für das Protokoll:
Die Testphase ist wohl abgeschlossen. In dieser sind vier Ausgaben erschienen.
Als Abonnent habe ich natürlich keine einzige erhalten.
Ich sehe das aber ganz locker; ich habe ja vorher gewusst worauf ich mich einlasse. ;)
Ob es weitergeht steht wohl in den Sternen.

Gruß, Frank

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3468
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von Johnny » Mo 24. Apr 2017, 18:20

Wie gesagt, es braucht viel Geduld und noch mehr Humor. 8-)
Wie sich diese Unfähigkeit trägt und gar Profit abwirft bleibt mir allerdings schleierhaft. :roll:
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3660
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von kevin » Di 25. Apr 2017, 12:52

Da kann ich auch nur mit dem Kopf schütteln.
Ich hoffe, da kommt trotzdem mal noch was, Frank.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3468
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von Johnny » Di 25. Apr 2017, 13:49

Mich wundert, dass bisher noch niemand hinter'm Busch hervor gesprungen ist, um uns und vor allem mir zu erklären, wie toll Eaglemoss ist und wie toll sie das Alles in Wirklichkeit machen! Hahaha... :lol:
Bild

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von Frank » Sa 29. Apr 2017, 18:07

Ich bin im Urlaub mal fremdgegangen. :rommie:
Ich habe eine Originalausgabe gelesen.
Boldly go No. 5 "Jaylah"


Written by: Mike Johnson

Art by: Tony Shasteen

Colors by: J. D. Mettler

jaylah.jpg

Dieser recht kurze Comic erzählt in Rückblenden Jaylahs Lebensgeschichte.

Ausgangspunkt ist der Film "Beyond".
Dann heißt es before, und es wird geschildert wie die verzweifelte Jaylah die Franklin findet.
Wieder before; die Flucht mit ihrem Vater aus Kralls Lager.
Before ...

So geht das immer weiter zurück bis zu ihrer Geburt.

Das letzte Panel zeigt dann eine mögliche Zukunft: Jaylah als Kadettin an der Sternenflottenakademie.


Normalerweise lese ich ja keine Originalausgaben, aber Jaylah hat mir schon in "Beyond" sehr gut gefallen.
Und nachdem ich zufällig diesen Comic entdeckt habe musste ich ihn mir auch gleich kaufen.
Zumal er wohl sowieso niemals auf deutsch erscheinen wird.

Bewertung: Warp 9,5
Gruß, Frank

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3468
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von Johnny » Sa 29. Apr 2017, 18:19

Gibt's bei amazon.de als Kindle Edition für €1,53. Das ist ein Angebot, das ich nicht ablehnen kann. ;) Danke für den Tipp, Frank! :bolian1:

Update: So, für den Preis habe ich gerade zugeschlagen und es nicht bereut. :D Ihr alter Herr sieht cool aus! :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3660
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von kevin » Do 4. Mai 2017, 14:21

Ich hoffe ja immer noch, dass Cross Cult die Boldly Go Comics veröffentlichen wird. Gibt zwar noch ein paar Comics der Ongoing Reihe, aber Boldly Go ist ja schon fast ein "must have" und rundet die Kelvin Timeline weiter ab.

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von Frank » Mo 8. Mai 2017, 01:59

Johnny hat geschrieben:
Sa 29. Apr 2017, 18:19
Gibt's bei amazon.de als Kindle Edition für €1,53. Das ist ein Angebot, das ich nicht ablehnen kann. ;) Danke für den Tipp, Frank! :bolian1:

Update: So, für den Preis habe ich gerade zugeschlagen und es nicht bereut. :D Ihr alter Herr sieht cool aus! :mrgreen:
Gerne.

Das ist ja fast geschenkt. Bei dem Preis kann man nichts verkehrt machen.

Gruß, Frank

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3468
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von Johnny » Mo 8. Mai 2017, 20:15

Das ist endlich mal wieder ein Comic, der den Film bereichert, ihn runder macht. Jetzt ist Jaylah's Vorgeschichte nicht mehr nur eine kurze Erzählung innerhalb der Story. :bolian1:
Bild

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von Frank » Fr 12. Mai 2017, 15:40

Ja, auf jeden Fall.

Gruß, Frank

Antworten

Zurück zu „Star Trek Literatur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste