Star Trek: Short Treks - E03: The Brightest Star

In diesem Forum gibt es Reviews und Diskussionen zur vierteiligen Serie Star Trek: Short Treks (2018)
Benutzeravatar
admin
Fleet Admiral
Fleet Admiral
Beiträge: 785
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 23:04
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Star Trek: Short Treks - E03: The Brightest Star

Beitrag von admin » Di 24. Jul 2018, 17:04

Episode: 03 (Star Trek: Short Treks 03)

Deutsch: ---
Original: The Brightest Star
Erstausstrahlung USA: 06. Dezember
Deutschland: ---
Autor: Bo Yeon Kim, Erika Lippoldt
Regisseur: Douglas Aarniokoski

Inhalt:
Bevor er der erste Kelpianer war, der der Sternenflotte beitrat, lebte Saru (Doug Jones) mit seinem Vater und seiner Schwester ein einfaches Leben auf seinem Heimatplaneten Kaminar.
Der junge Saru, voller Einfallsreichtum und einer unter seinem Volk ungewöhnlichen Neugierde, sehnt sich danach, herauszufinden, was jenseits seines Dorfes liegt. Dies führt ihn nun auf einen unerwarteten Weg...

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4403
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Short Treks - E03: The Brightest Star

Beitrag von kevin » Mi 28. Nov 2018, 22:48

Und da ist auch schon der Trailer zur dritten Folge Star Trek: Short Treks: The Brightest Star

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4403
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Short Treks - E03: The Brightest Star

Beitrag von kevin » Mi 19. Dez 2018, 17:17

Nun, die Saru Folge ist, naja, anders als erwartet. Ich weiss nicht, ob ich alles verstanden habe, aber es wird nichts erwähnt über die permanente Angst der Verfolgung, die von Saru sonst immer wieder angesprochen wird. Die Kelpier/Kelpianer (Was denn nun?) haben eigentlich ein angenehmes demütiges leben, bis sie "abberufen" werden. So zumindest habe ich das verstanden.
Das klingt für mich schwer nach der Ware Technologie aus Star Trek - Enterprise.

Zumindest ist Saru der einzige Kelpier der wissen möchte, was hinter dem ganzen steckt, er ist der einzige den es interessiert, was es in den Sternen alles zu entdecken gibt. Und so findet er natürlich einen Weg zur Kommunikation.

Der Plot der Geschichte ist an sich gut gewählt. Man soll alles hinterfragen, mutig sein und auch unkonventionelle Wege in Betracht ziehen. Nur sind 15min für solch eine Geschichte viel zu kurz als dass sie richtig zünden kann.

Die Folge bietet neben einigen Kelpier eine interessante Welt und schöne Effekte. Der Soundtrack ist natürlich auch wieder mal bombastisch.

Ich weiss nicht genau wie ich die Folge bewerten soll, da ich immer noch nicht sicher bin, ob ich sie richtig verstanden habe. Deshalb gibt's von mir mal Warp 7.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 4192
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek: Short Treks - E03: The Brightest Star

Beitrag von Johnny » Mi 19. Dez 2018, 18:10

In den USA ist die Folge wohl knadenlos durchgefallen, was mich nicht verwundert, wenn ich Deinen Beitrag so lese.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4403
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Short Treks - E03: The Brightest Star

Beitrag von kevin » Do 20. Dez 2018, 09:55

Echt? Bin ich gar nicht so abwegig?
Ich habe bisher noch keine wirkliche rezension zur Folge gefunden.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 4192
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek: Short Treks - E03: The Brightest Star

Beitrag von Johnny » Do 20. Dez 2018, 10:04

Warum solltest Du?
Ich auch nicht, aber mangels Interesse habe ich auch nicht gesucht.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4403
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Short Treks - E03: The Brightest Star

Beitrag von kevin » Do 20. Dez 2018, 11:39

Johnny hat geschrieben:
Mi 19. Dez 2018, 18:10
In den USA ist die Folge wohl knadenlos durchgefallen, was mich nicht verwundert, wenn ich Deinen Beitrag so lese.
Ich dachte, laut deinem Post hättest du ein paar Rezensionen gelesen. Oder woher hast du sonst diese Info?

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 4192
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek: Short Treks - E03: The Brightest Star

Beitrag von Johnny » Do 20. Dez 2018, 21:02

Von Rezensionen habe ich nie etwas gesagt. Ich habe nur einige Male zu oft, um es zu ignorieren, eben genau das gelesen, nichts darüber hinaus, einerseits, wie gesagt, aus Desinteresse, andererseits, weil dann gleich schon wieder das ganze Star Trek Franchise in Frage gestellt wurde.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4403
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Short Treks - E03: The Brightest Star

Beitrag von kevin » Fr 21. Dez 2018, 11:37

Alles klar.
Ich freue mich jetzt erst mal auf die nächste Folge und hoffe, die ist wieder etwas stimmiger.

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1333
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Short Treks - E03: The Brightest Star

Beitrag von Frank » So 20. Jan 2019, 11:27

Für mich die beste der vier kurzen Episoden.
Interessanter Erstkontakt ... ;)

Allerdings muss ich sagen, dass das Dorf doch ziemlich offen und ungeschützt war.
Hieß es nicht, dass Sarus Spezies eine Beutespezies ist? :?:

Bewertung: Warp 9


@kevin - Ja, an die Ware musste ich auch gleich denken.
Und in einem der neuen Comics gibt es eine ähnliche Begebenheit; da werden Kinder abgeholt.

Gruß, Frank

Antworten

Zurück zu „Star Trek: Short Treks“