Star Trek: Discovery - S02E12: Tal der Schatten

In diesem Forum gibt es Reviews und Diskussionen zur zweiten Staffel Star Trek: Discovery (2019)
Antworten
Benutzeravatar
admin
Fleet Admiral
Fleet Admiral
Beiträge: 785
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 23:04
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Star Trek: Discovery - S02E12: Tal der Schatten

Beitrag von admin » Mo 16. Apr 2018, 17:38

Staffel: 2, Episode: 12 (Star Trek: Discovery 2x12)

Deutsch: Tal der Schatten
Original: Through the Valley of Shadows
Erstausstrahlung USA: 04. April 2019 (CBS All Access)
Deutschland: 05. April 2019 (Netflix)
Autor: Bo Yeon Kim & Erika Lippoldt
Regisseur: Douglas Aarniokoski

Inhalt:
Ein weiteres Signal bringt die Discovery zum Klingonenmond Boreth. Dort gewährt eine wertvolle Ressource Pike einen schockierenden Einblick in seine Zukunft.

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4428
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Discovery - S02E12: Through the Valley of Shadows

Beitrag von kevin » Do 4. Apr 2019, 16:41

Für die zweit letzte Folge der zweiten Staffel gibt es zur Einstimmung noch einen kleinen Trailer:


Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4428
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Discovery - S02E12: Tal der Schatten

Beitrag von kevin » Mo 8. Apr 2019, 11:51

Ach, das mit den Signalen geht trotzdem noch weiter? Na dann, auf geht's nach Boreth. Natürlich wird dazu der Sporenantrieb benutzt. Warum rege ich mich eigentlich noch darüber auf?

Wir folgen zwei Storylines. Pike auf Boreth und Michael und Spock gehen dem Sektion 31 Schiff nach.
Warum gewähren Klingonen einen Menschen Zugang nach Boreth? Versteh noch wer der Schreiberlinge. Auch hier gilt wieder, Hirn aus, dann wird vieles besser.
Erst mal dachte ich "sind wir jetzt in den Minen von Moria gelandet"? Das Design auf Boreth sieht fantastisch aus.
Pike sieht seine Zukunft und reagiert trotzdem so wie es sich für einen Sternenflotten Captain gehört, wie ein echter Held. Er ist und bleibt weiterhin mein Lieblingscharakter in Star Trek Discovery.

Die zweite Geschichte war sehr vorhersehbar aber trotzdem angenehm anzusehen. Michael und Spock sind mittlerweile ein gutes Team.

Oha, die Discovery soll zerstört werden damit die Daten vernichtet werden können? Das würde erklären, warum man bisher nichts von ihr gehört hat. Es war ja eh eine geheime Mission. Ob es in der finalen Folge aber wirklich dazu kommt? Um ganz ehrlich zu sein, ich wünsche es mir. Denn dann könnte es etwas unbelasteter weitergehen.
Ich bin gespannt was das Staffelfinale zu bieten hat.

Kleines Highlight der Folge, wir durften einen Blick auf einen echten D7-Kreuzer werfen. Wer hätte das gedacht :rommie:

Die Folge war ähnlich wie die vorige. Nett anzusehen, teilweise spannend aber getrübt durch unzählige Logiklöcher innerhalb der Staffel und auch der Star Trek Zeitlinie.
So langsam wünsche ich mir, dass wir zurück ins 24. Jahrhundert gehen. Das würde so vieles vereinfachen.
Ich vergebe Warp 7.

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1343
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Discovery - S02E12: Tal der Schatten

Beitrag von Frank » Di 9. Apr 2019, 01:58

Ich habe die Folge zwar gesehen, eine wirkliche Meinung habe ich aber noch nicht dazu. :vulcan1:

Gut gefallen hat mir die letzte Szene mit Pike, L'Rell und Tyler.
Ein ruhiger Moment innerhalb der ganzen Action.

Ansonsten sehe ich mir das einfach nur noch an; allerdings ohne wirkliche Begeisterung.


Gruß, Frank

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 4230
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek: Discovery - S02E12: Tal der Schatten

Beitrag von Johnny » Di 9. Apr 2019, 04:40

Frank hat geschrieben:
Di 9. Apr 2019, 01:58
Ansonsten sehe ich mir das einfach nur noch an...
Dem ist, von meiner Seite aus, nichts hinzuzufügen.
Bild

Antworten

Zurück zu „Star Trek: Discovery: Staffel 2“