Star Trek: Discovery - S02E03: Lichtpunkt

In diesem Forum gibt es Reviews und Diskussionen zur zweiten Staffel Star Trek: Discovery (2019)
Benutzeravatar
admin
Fleet Admiral
Fleet Admiral
Beiträge: 785
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 23:04
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Star Trek: Discovery - S02E03: Lichtpunkt

Beitrag von admin » Mo 16. Apr 2018, 17:35

Staffel: 2, Episode: 03 (Star Trek: Discovery 2x03)

Deutsch: Lichtpunkt
Original: Point of Light
Erstausstrahlung USA: 31. Januar 2019 (CBS All Access)
Deutschland: 01. Februar 2019 (Netflix)
Autor: Andrew Colville
Regisseur: Olatunde Osunsanmi

Inhalt:
Unruhen in der klingonischen Heimatwelt rufen einen geheimen Sternenflotten-Befehl auf den Plan. Burnham begrüsst ein Familienmitglied auf der Suche nach Antworten.

Achtung, Spoiler !!! Weiterlesen auf eigene Gefahr.

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4422
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Discovery - S02E03: Lichtpunkt

Beitrag von kevin » Fr 1. Feb 2019, 09:31

Weiter geht's mit einer neuen Folge Star Trek: Discovery und Netflix hat sich tatsächlich schon für einen deutschen Episodentitel entschieden.
Die Klingonen sind zurück. L'Rell und Ash Tyler/Voq dürfen dabei natürlich nicht fehlen ;)

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1336
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Discovery - S02E03: Lichtpunkt

Beitrag von Frank » Sa 2. Feb 2019, 22:45

Johnny sollte Recht behalten ... :(


Juchu, endlich mal wieder neue Klingonen ... :klingon1: :rommie:


Oh man, was für ein Schrott. :klingon1:

Pike und Co. zu Statisten degradiert.
Spock demontiert und zum Psychopathen gemacht.
Eine geradezu lächerliche Klingonenstory.
Kanzlerin L'Rell macht jetzt Mutti Merkel.
Ghostbusters ...
Nervige Kameraführung ...

Was die ersten beiden Episoden der zweiten Staffel aufgebaut haben, hat diese sofort wieder niedergerissen.

Bewertung: Warp 1

Gruß, Frank

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 4214
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek: Discovery - S02E03: Lichtpunkt

Beitrag von Johnny » So 3. Feb 2019, 00:13

Frank hat geschrieben:
Sa 2. Feb 2019, 22:45
Johnny sollte Recht behalten ... :(
Ja, leider, aber nicht ganz, denn ich hielt zumindest die ersten sechs Folgen für sicher. Das war zu optimistisch.
Bild

007bashir
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 91
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 14:16

Re: Star Trek: Discovery - S02E03: Lichtpunkt

Beitrag von 007bashir » Mo 4. Feb 2019, 15:05

Naja, da hab ich irgendwie mehr erwartet.

Pro:
D7 kommt endlich
Klingonen besser als auch schon
Agent S31 Georigou
Ernste Szenen mit Tilly gefallen sehr

Con:
Zu viele Story-Lines auf einmal, reine Klingonenfolge hätte mir gereicht
Eine einzige Schiffsszene in der ganzen Folge
ziemlich makabre Schlussszene, wie kopflos
Das mit der Mutter hab ich auch nicht verstanden, wieso...

offen:
nur weil Spock seine Ärzte angeblich getötet haben soll, heisst das noch lange nicht, das dies tatsächlich der Fall war. Da steckt meines Erachtens mehr dahinter.

Für mich Warp 5

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 4214
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek: Discovery - S02E03: Lichtpunkt

Beitrag von Johnny » Mo 4. Feb 2019, 17:17

007bashir hat geschrieben:
Mo 4. Feb 2019, 15:05
Das mit der Mutter hab ich auch nicht verstanden, wieso...
Wieso? Weil wir in diesen irren #MeToo #Feminism Zeiten leben und das gesammte Produktionsteam diesem Wahn verfallen ist.

Es geht einfach darum, dass sie einen "höheren" Titel als Kanzlerin begleitet, ein Titel, der nicht politisch ist und ausnahmslos alle Klingonen vereint, und nur eine Mutter kann dies vollbringen, nur Mutter kann die Familie einen.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4422
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Discovery - S02E03: Lichtpunkt

Beitrag von kevin » Di 5. Feb 2019, 08:26

Ich hab die Folge immer noch nicht gesehen, weshalb ich eure Beiträte auch nur ganz grob überflogen habe.
Ich hoffe, heute oder Morgen schaffe ich es auch noch.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 4214
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek: Discovery - S02E03: Lichtpunkt

Beitrag von Johnny » Mi 6. Feb 2019, 09:10

Und, gesehen?
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4422
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Discovery - S02E03: Lichtpunkt

Beitrag von kevin » Mi 6. Feb 2019, 10:10

Nööö :lol:
Ich hoffe auf heute Abend, nachdem ich in der Sternwarte war.

007bashir
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 91
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 14:16

Re: Star Trek: Discovery - S02E03: Lichtpunkt

Beitrag von 007bashir » Mi 6. Feb 2019, 15:44

Johnny hat geschrieben:
Mo 4. Feb 2019, 17:17
Wieso? Weil wir in diesen irren #MeToo #Feminism Zeiten leben und das gesammte Produktionsteam diesem Wahn verfallen ist.

Es geht einfach darum, dass sie einen "höheren" Titel als Kanzlerin begleitet, ein Titel, der nicht politisch ist und ausnahmslos alle Klingonen vereint, und nur eine Mutter kann dies vollbringen, nur Mutter kann die Familie einen.
Also ich verstehe nicht ganz, was das mit der #metoo zu tun haben soll. Mich stört es auf jeden Fall überhaupt nicht, das Frauen stark dargestellt werden. Wir haben ja in DS9 schon gesehen, wie wichtig die Frauen bei den Klingonen sein können.

Antworten

Zurück zu „Star Trek: Discovery: Staffel 2“