Star Trek Discovery

In diesem Forum dreht sich alles um die TV-Serie Star Trek: Discovery.
Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3657
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von kevin » Mi 19. Apr 2017, 10:18

Das ist schon so. Das positivste daran fand ich, dass sie sich mehr Zeit nehmen dürfen für die Serie. Wir wissen ja nicht, ob es dadurch eine bessere Serie wird, aber ich sehe es mal als ein gutes Zeichen.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3466
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Johnny » Mi 19. Apr 2017, 10:34

So habe ich nach der ersten Verschiebung auch empfunden, aber nicht mehr nach der dritten. Oder sind wir schon bei der vierten? Eine Verspätung von annähernd oder vielleicht sogar einem ganzen Jahr lässt sich nur schwer rechtfertigen, ohne driftige Gründe, wie durch höhere Mächte verursachte​ Rückschläge der Produktion.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3657
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von kevin » Mi 19. Apr 2017, 14:12

Ich glaube der letzte Stand war, kein Datum mehr sondern ein "bis auf weiteres" :rommie:
Ich denke aber, wenn es wirklich Probleme bei der Produktion gibt, würde das irgendwie in die Medien gelangen, egal ob durch die Schauspieler oder sonstige Mitarbeitenden. Heute ist es verdammt schwer, eine Produktion dieser Grösse so geheim zu halten wie sie es gerade machen.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3466
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Johnny » Mi 19. Apr 2017, 14:32

Genau das meine ich doch, denn ich glaube eben nicht, dass es Probleme gibt, die all diese Verzögerungen rechtfertigen würden.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3657
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von kevin » Mi 19. Apr 2017, 16:50

Die verarschen uns doch alle :rommie:

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Frank » Mo 24. Apr 2017, 11:57

Ich sehe das ganz locker und lasse es einfach auf mich zu kommen.
Abwarten und Earl Grey trinken. :vulcan1:

Gruß, Frank

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3466
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Johnny » Mo 24. Apr 2017, 18:26

Wir haben doch sowieso keine andere Wahl. 8-)
Bild

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Frank » Do 18. Mai 2017, 02:52

Der erste Trailer ist da. :)

*Trailer entfernt*

startrekdsc-upfront-2.jpg
startrekdsc-upfront-4.jpg
Gruß, Frank
Zuletzt geändert von Frank am Do 18. Mai 2017, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3466
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Johnny » Do 18. Mai 2017, 03:30

Diese Produktion hat Kinoniveau. :shock: Und gegen 15 Episoden habe ich auch nichts einzuwenden. :mrgreen: Allerdings wirkt die Serie auf mich viel mehr als Bindeglied zwischen Enterprise und der Kelvin-Timeline, denn Enterprise und The Original Series.
Naja, mir soll's recht sein. :bolian1:
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3657
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von kevin » Do 18. Mai 2017, 09:29

Sieht ja echt ordentlich aus und ja @Johnny, genau daran habe ich auch gedacht. Das Set und die Stimmung passt perfekt als Bindeglied zwischen Enterprise und Kelvin-Timeline :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Star Trek: Discovery“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast