Star Trek Discovery

In diesem Forum dreht sich alles um die TV-Serie Star Trek: Discovery.
Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3468
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Johnny » Mi 30. Nov 2016, 23:42

Obwohl ich Road Trip mehr als nur einmal gesehen habe, sagt mir das leider immer noch nichts. :oops:

Abe Sapien musst Du Dir wie die blaue Fischmenschversion von C-3PO vorstellen, Frank. ;)
Bild

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Frank » So 4. Dez 2016, 16:46

Johnny hat geschrieben:
...
Abe Sapien musst Du Dir wie die blaue Fischmenschversion von C-3PO vorstellen, Frank. ;)
Alles klar. :rommie:

Laut Robots and Dragons ist Fuller jetzt ganz raus, und die Dreharbeiten sollen im Januar beginnen.

Gruß, Frank

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3468
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Johnny » Mo 5. Dez 2016, 12:03

Das wird in der Deutschen Synchronfassung natürlich auch noch durch die selbe Stimme unterstützt. :)

Yep, so ist es. Und angeblich spielt Anthony Rapp den ersten offiziell homosexuellen Charakter, den sie ja bereits angekündigt hatten.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3660
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von kevin » Mo 5. Dez 2016, 14:46

Johnny hat geschrieben:Yep, so ist es. Und angeblich spielt Anthony Rapp den ersten offiziell homosexuellen Charakter, den sie ja bereits angekündigt hatten.
Ganz ehrlich, langsam nervt mich dieses ewige rumgerede was für welche sexuelle Neigungen die Protagonisten haben. Wie schon bei Star Trek Beyond wurde das durch die Medien und Foren viel zu sehr thematisiert.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3468
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Johnny » Mo 5. Dez 2016, 19:54

Ich mag dieses künstliche Aufbauschen auch nicht, aber anscheinend ist das Thema selbst 2016 noch immer eine "große" Sache.
Bild

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Frank » Di 6. Dez 2016, 02:30

Ich sehe das auch so wie ihr.
Aber vielleicht sind wir im alten Europa da schon etwas weiter als die Amis.

Gruß, Frank

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3660
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von kevin » Di 6. Dez 2016, 13:59

Ich weiss nicht ob wir Europäer da weiter sind als andere Nationen. Was mir einfach auffällt, ich kann heute nicht ein einziges mal durch den TV zappen ohne dass ich damit konfrontiert werde dass sich zwei Männer gern haben dürfen. Es wird einem förmlich aufgezwungen dieses "Bild" zu akzeptieren.
Ich kann für mich sagen, wenn jemand homosexuelle Neigungen hat, soll er doch, es ist seine eigene Entscheidung. Aber muss es wirklich auch der hinterletzte erfahren wer mit wem was macht? Nein, ist nicht wichtig.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3468
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Johnny » Di 6. Dez 2016, 16:18

Da stimme ich Dir zu, aber im Gegensatz zu Dir stört mich das nicht. Wenn mich etwas stört, dann ist es diese generelle Sexualisierung von inzwischen praktisch allem. Wenn das auch nur ansatzweise der Realität entsprechen würde, wäre das ja vielleicht noch etwas anderes, aber so sind wir alle doch nur schon seit Jahren "oversexed and underfucked", wie es treffenderweise mal formuliert wurde.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3660
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von kevin » Do 8. Dez 2016, 13:27

Das trifft es auf den Punkt :)

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3468
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Johnny » Do 15. Dez 2016, 11:08

Sonequa Martin-Green übernimmt die Hauptrolle! Sie ist wohl am bekanntesten durch ihre Rolle in The Walking Dead, aber da mich diese Serie nicht interessiert, sagt mir das nichts. Ich kenne sie allerdings aus Once upon a Time und da war sie definitiv ein kleiner, feiner Hinkucker. :D
Meinen Segen hat sie schon mal als Number One. :bolian1:
Bild

Antworten

Zurück zu „Star Trek: Discovery“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast