Star Trek Discovery

In diesem Forum dreht sich alles um die TV-Serie Star Trek: Discovery.
Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3660
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von kevin » Mi 23. Nov 2016, 09:23

robots-and-dragons.de hat geschrieben:Die U.S.S. Discovery hat ihr erstes Crewmitglied gefunden. Wie Produzent Nicolas Meyer gegenüber Coming Soon bestätigt, übernimmt Michelle Yeoh eine Hauptrolle in Star Trek: Discovery. Ob sie die Titelrolle des "weiblichen Lieutenant Commander" spielt, ist allerdings noch nicht bekannt. Eine offizielle Bestätigung der Aussage gibt es derzeit keine.

Yeoh feierte mit James Bond 007 - Der Morgen stirbt nie (1997) und Tiger & Dragon (2000) ihren internationalen Durchbruch und blickt mittlerweile auf eine umfangreiche Filmografie zurück. Weitere bekannte Kinofilme sind Die Geisha (2005), Danny Boyles Sunshine (2007), Die Mumie 3 (2008) oder Babylon A.D. (2008) an der Seite von Vin Diesel. Zuletzt hatte sie eine Hauptrolle in der Fortsetzung Crouching Tiger, Hidden Dragon: Sword of Destiny (2016) und eine Nebenrolle in der Netflix-Serie Marco Polo (2016). Als nächstes ist sie im Horrorthriller Das Morgan Projekt von Luke Scott zu sehen (Kinostart am 01.12.).

Star Trek: Discovery soll im Mai 2017 bei der CBS-Streamingplattform All Access an den Start gehen. In Deutschland kann die Serie parallel zur US-Ausstrahlung bei Netflix angesehen werden. Zum Produzententeam gehören Alex Kurtzman, Bryan Fuller, Gretchen Berg, Aaron Harberts und Akiva Goldsman.
Ich freue mich ausserordentlich Michelle Yeoh bald in Star Trek sehen zu dürfen. Seit Crouching Tiger, Hidden Dragon bin ich Fan von ihr und finde sie eine echt tolle Persönlichkeit. Eine gute Wahl :bolian1:

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3468
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Johnny » Mi 23. Nov 2016, 11:27

Ich denke nicht, dass sie Number One spielen wird. Als weiblichen Captain könnte ich sie mir vorstellen. Außerdem sehe ich sie, warum auch immer, als Vulkanierin vor meinem geistigen Auge.
Bild

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3468
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Johnny » Do 24. Nov 2016, 11:25

Hey, da lag ich ja gar nicht mal so schlecht: Sie ist laut TrekMovie.com Han Bo, Captain der U.S.S. SHENZHOU! ;)
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3660
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von kevin » Do 24. Nov 2016, 16:38

Echt interessant. Ich hoffe wirklich, das wird was.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3468
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Johnny » Do 24. Nov 2016, 16:58

Und China verankert sich langsam aber sicher immer mehr in Star Trek. Naja, so lang's hilft soll's mir Recht sein.
Bild

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Frank » Fr 25. Nov 2016, 12:09

Fast möchte man sagen: "Endlich"! ;)
Endlich kommen mal ein paar echte Infos ans Licht.

Willkommen an Bord.

Johnny hat geschrieben:Hey, da lag ich ja gar nicht mal so schlecht: Sie ist laut TrekMovie.com Han Bo, Captain der U.S.S. SHENZHOU! ;)
Die Shenzhou 5 war übrigens das erste bemannte Raumschiff Chinas (2003).

Gruß, Frank

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3468
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Johnny » Sa 26. Nov 2016, 21:25

Da hammer wieder was gelernt. :mrgreen:
Bild

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3468
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Johnny » Mi 30. Nov 2016, 01:00

Und es geht weiter: Anthony Rapp, der mir ehrlich gesagt nichts sagt, auch wenn er in ein paar Filmen mitgespielt hat, die ich kenne und mag, und Doug Jones, der bei mir vor allem als Abe Sapien in Hellboy einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat, stoßen offiziell zum Cast.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3660
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von kevin » Mi 30. Nov 2016, 13:10

Anthony Rapp, das ist doch der Typ aus Road Trip, der Streber der später zum Sektenführer wurde :lol:
Doug Jones dürfte wohl jedem irgendwie bekannt sein. Ich hoffe er darf viel Makeup tragen, denn sein Gesicht ist einfach dafür gemacht (nicht böse gemeint). Ich könnte ihn mir gut als Binären vorstellen.

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1013
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Star Trek Discovery

Beitrag von Frank » Mi 30. Nov 2016, 17:05

Ganz ehrlich, die bisherigen drei Namen sagen mir absolut nichts.
Gut, ich bin da aber auch kein Maßstab.

Gruß, Frank

Antworten

Zurück zu „Star Trek: Discovery“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast