After Trek

In diesem Forum dreht sich alles um die TV-Serie Star Trek: Discovery.
Antworten
Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4036
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

After Trek

Beitrag von kevin » Sa 30. Sep 2017, 23:54

Habt ihr auf Netflix auch schon die erste Folge After Trek gesehen?
Ich finds sehr interessant, was da ausgeplaudert wurde, z.B. dass wir auf keinen Fall die Romulaner sehen werden, da sie noch keine Rolle spielen, oder dass die Klingonen in getarnten Schiffen nicht feuern können (Gott sei dank). Aber auch Dinge dass die ersten zwei Episoden absichtlich als Prequel gemacht wurde um Burnham gerecht vorstellen zu können und dass die eigentliche Serie dann mit S01E03 startet.
Ich glaube, das Team hat sich wirklich was dabei gedacht und sie freuen sich, weiter zu machen.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3798
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: After Trek

Beitrag von Johnny » So 1. Okt 2017, 08:35

Nein, noch nicht. Ich denke, daß ich mir heute noch einmal die ersten beiden Folgen ansehen werde und dann wäre wohl der richtige Zeitpunkt dafür.

Richtig, aber "keine Romulaner" empfinde ich nie als gute Nachricht.

Also bitte, das wäre ja auch noch schöner! Bis Star Trek VI Das unentdeckte Land konnten die Klingonen nicht getarnt feuern.

Keine Vorschusslorbeeren mehr. Morgen wissen wir (zumindest grundsätzlich), ob sie die bisherigen überhaupt verdient haben.
Bild

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1181
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: After Trek

Beitrag von Frank » So 1. Okt 2017, 16:28

Habe gesehen, dass es After Trek gibt.
Allerdings reizt mich das nicht wirklich.
Vielleicht später mal ...

Gruß, Frank

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3798
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: After Trek

Beitrag von Johnny » So 1. Okt 2017, 22:12

Ich habe es mir gerade angesehen und es ist durchaus unterhaltsam, aber wirklich nichts, das man gesehen haben muss. Das Wissen um Star Trek hält sich bei allen Beteiligten doch arg in Grenzen, was zu der ein oder anderen falschen Aussage führt. Außerdem ist das Ganze doch sehr auf Amerika und Kanada ausgelegt, was den Rest der Welt außen vor lässt und somit spürbar ausgrenzt.
Bild

Antworten

Zurück zu „Star Trek: Discovery“