Star Trek: Voyager - S06E26: Unimatrix Zero – Teil 1

In diesem Forum gibt es Reviews und Diskussionen zur sechsten Staffel Star Trek: Voyager (1999 bis 2000)
Antworten
Benutzeravatar
admin
Fleet Admiral
Fleet Admiral
Beiträge: 765
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 23:04
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Star Trek: Voyager - S06E26: Unimatrix Zero – Teil 1

Beitrag von admin » Mi 2. Mai 2018, 16:55

Staffel: 6, Episode: 26 (Star Trek: Voyager 6x26)

Deutsch: Unimatrix Zero – Teil 1
Original: Unimatrix Zero, Part I
Erstausstrahlung USA: 24. Mai 2000
Deutschland: 1. Juni 2001
Autor: Brannon Braga, Joe Menosky, Mike Sussman
Regisseur: Allan Kroeker

Inhalt:
Während ihrer Regenerierung befindet sich Seven plötzlich in einem geheimnisvollen Wald, wo sie einen Mann namens Axum trifft. Er behauptet, dies sei die Unimatrix Zero, eine virtuelle Welt, die innerhalb des Kollektivs besteht. Doch nun ist die Borgqueen auf der Suche nach der Frequenz, mit der die Verbindung zur Unimatrix aufrecht gehalten wird. Axom hat einen Nanovirus entwickelt, der die biochemische Signatur der Mutation tarnen kann. Er bittet Seven, diesen Virus im Kollektiv freizusetzen. Auch Janeway denkt, dass dies für viele Borg die letzte Chance sein könnte, einen Teil ihrer Individualität zu retten. Sie bespricht mit Chakotay das weitere Vorgehen. Janeway fliegt mit Tuvok und B'Elanna Torres im Delta Flyer zu einem Borgschiff. Auf dem Borgschiff werden die drei jedoch überwältigt und assimiliert...
Quelle: https://startrek.de

Antworten

Zurück zu „Star Trek: Voyager: Staffel 6“