Star Trek: Voyager - S04E21: Die Omega-Direktive

In diesem Forum gibt es Reviews und Diskussionen zur vierten Staffel Star Trek: Voyager (1997 bis 1998)
Antworten
Benutzeravatar
admin
Fleet Admiral
Fleet Admiral
Beiträge: 761
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 23:04
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Star Trek: Voyager - S04E21: Die Omega-Direktive

Beitrag von admin » Fr 23. Mär 2018, 14:32

Staffel: 4, Episode: 21 (Star Trek: Voyager 4x21)

Deutsch: Die Omega-Direktive
Original: The Omega Directive
Erstausstrahlung USA: 15. April 1998
Deutschland: 26. März 1999
Autor: Lisa Klink
Regisseur: Victor Lobl

Inhalt:
Nachdem die Voyager von einer Subraum-Schockwelle getroffen wird, stoppt das Schiff plötzlich und die Computersysteme gehen alle in den Omega-Modus. Die Crew kann sich nicht erklären, was es mit dem Omega-Modus auf sich hat - außer Janeway, die sich mit den Sensoren-Infos in ihrem Bereitschaftsraum einsperrt. Nach einem Tag klärt sie die Crew auf: Die Föderation hat vor einiger Zeit hochenergetische Partikel, eben die Omega-Partikel, entdeckt. Der Versuch, sie nutzbar zu machen, scheiterte. Die Omega-Partikel besitzen eine unglaubliche Zerstörungskraft. Die Schockwelle war eine Auswirkung einer Explosion von Omega-Partikeln. Als man die Quelle findet, will Janeway gemäß den Befehlen alle Spuren der Omega-Partikel beseitigen, doch Seven Of Nine kann sie zu einem riskanten Experiment überreden...
Quelle: https://startrek.de

Antworten

Zurück zu „Star Trek: Voyager: Staffel 4“