Star Trek: Voyager - S02E05: Tattoo

In diesem Forum gibt es Reviews und Diskussionen zur zweiten Staffel Star Trek: Voyager (1995 bis 1996)
Antworten
Benutzeravatar
admin
Fleet Admiral
Fleet Admiral
Beiträge: 770
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 23:04
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Star Trek: Voyager - S02E05: Tattoo

Beitrag von admin » Mi 3. Jan 2018, 11:01

Staffel: 2, Episode: 05 (Star Trek: Voyager 2x05)

Deutsch: Tattoo
Original: Tattoo
Erstausstrahlung USA: 6. November 1995
Deutschland: 10. Januar 1997
Autor: Larry Brody, Michael Piller
Regisseur: Alexander Singer

Inhalt:
Während Chakotay mit einem Außenteam auf einem Mond nach wichtigen Mineralien bohrt, stören sie versehentlich eine Siedlung und entdecken die Einwohner, die sich verteidigen wollen. Es sind Indianer! Chakotay erlebt seine Jugend wieder, wo er als trotziger 15jähriger seinen Vater enttäuschte, als er die Traditionen seines Stammes nicht erfüllte. Die Ureinwohner benutzen eine Tarnvorrichtung, um die Voyager außer Gefecht zu setzen. Das Außenteam muß den Mond verlassen, außer Chakotay, denen seine Tattoos vertraut vorkommen. Chakotay erkennt die Sprache der Aliens als die seines eigenen Volkes und erklärt, dass die Voyager-Crew ihnen nichts böses will. Dabei schließt er mit seinem toten Vater Frieden. Derweil beschäftigt sich der Doktor mit der schwangeren Fähnrich Wildman und wird von Kes aufgefordert, mehr Mitgefühl zu seinen Patienten zu zeigen. Als Ergebnis programmiert der Doktor sich selbst mit einem Grippevirus, um Erfahrungen zu sammeln...
Quelle: https://startrek.de

Antworten

Zurück zu „Star Trek: Voyager: Staffel 2“