Star Trek: The Next Generation - S01E01+E02: Der Mächtige + Mission Farpoint

In diesem Forum gibt es Reviews und Diskussionen zur ersten Staffel Star Trek: The Next Generation (1987 bis 1988)
Antworten
Benutzeravatar
admin
Fleet Admiral
Fleet Admiral
Beiträge: 770
Registriert: Mi 7. Nov 2012, 23:04
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Star Trek: The Next Generation - S01E01+E02: Der Mächtige + Mission Farpoint

Beitrag von admin » Mo 20. Feb 2017, 13:03

Staffel: 1, Episode: 01 + 02 (Star Trek: The Next Generation 1x01/1x02)

Deutsch: Der Mächtige (1), Mission Farpoint (2)
Original: Encounter at Farpoint – Part 1+2
Erstausstrahlung USA: 26. September 1987
Deutschland: Episode 01 - 7. September 1990, Episode 02 - 14. September 1990
Autor: D. C. Fontana, Gene Roddenberry
Regisseur: Corey Allen

Inhalt:
Episode 01: Sternzeit 41242.6: Die neue Enterprise ist unter Führung von Captain Picard auf dem Weg zur Raumbasis "Farpoint Station", um dort weitere Besatzungsmitglieder, so auch den Ersten Offizier William Riker, an Bord zu nehmen. Plötzlich erscheint Q, ein menschenähnliches Wesen, auf der Brücke. Q, der über außergewöhnliche Kräfte verfügt, erklärt, die Menschheit habe versagt, weil sie sich zu einer gewalttätigen Rasse entwickelt habe. Deshalb will er ihr nun den Prozess machen.

Episode 02: Die Enterprise erreicht die neue Raumstation Farpoint. Captain Riker berichtet von einer Reihe seltsamer Vorfälle. Riker und seine Leute gehen der Sache nach. Sie entdecken: Zum Bau von Farpoint wurden völlig unbekannte Materialien verwendet. Da empfängt Deanna Anzeichen von großem Schmerz und Verzweiflung.
Quelle: http://thetvdb.com

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4244
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Folge 01 + 02 - Der Mächtige + Mission Farpoint

Beitrag von kevin » Mo 20. Feb 2017, 13:14

Picard ist ein harter aber fairer Captain, Data agiert mehr wie ein Roboter als ein Mensch. Es ist toll jetzt schon zu wissen, wie er sich weiterentwickeln wird. Riker, Troi und Tasha sind nicht gerade die besten Schauspieler, aber man sympathisiert trotzdem mit ihnen. Das McCoy eine kleine Gastrolle hatte, hatte ich ganz vergessen.
Die Kosmozoane, die Wale des Weltraums, sind wundervolle Geschöpfe über die es in Titan auch noch eine tolle Geschichte zu lesen gibt.
Die Effekte sind super gemacht und der verspielte Soundtrack passt zur Folge. Auch der zurückhaltende Humor ist alles andere als Störend
Die Doppelfolge bietet alles was mir an Star Trek gefällt. Eine abwechslungsreiche Mission, eine unbekannte Spezies und der Beweis, dass der Mensch sich weiterentwickeln kann.
Ich kann hier locker Warp 9 vergeben.

Antworten

Zurück zu „Star Trek: The Next Generation: Staffel 1“