Star Trek The Original Series Synchronisation

In diesem Forum dreht sich alles um die TV-Serie Raumschiff Enterprise, Star Trek: The Original Series.
Antworten
Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3834
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Star Trek The Original Series Synchronisation

Beitrag von Johnny » Di 4. Mär 2014, 17:44

So schön es ist, dass auch wir seit den DVDs die drei Seasons endlich komplett und ungeschnitten sehen können, nerven mich doch zusehends die wechselnden Synchronstimmen innerhalb der Episoden. Daher kam mir eben der Gedanke, wie klasse es wäre, wenn die Serie noch einmal komplett neu synchronisiert werden würde und zwar mit den neuen Stimmen aus Star Trek und Star Trek Into Darkness. Für mich als Cassettenkind wären das perfekte Hörspiele, denn mein Kopfkino würde mir die passenden Bilder des neuen alternativen Universum liefern.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4063
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek The Original Series Synchronisation

Beitrag von kevin » Di 4. Mär 2014, 23:52

Boah, eine neu Synchronisierung der Serie mit den "neuen" Stimmen.
Eine echt tolle Idee, würde ich sofort kaufen :)

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3834
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek The Original Series Synchronisation

Beitrag von Johnny » Mi 5. Mär 2014, 13:14

Ich auch! Wird aber wohl leider nur ein schöner Traum bleiben.
In Deutschland versichern sich ja sowieso ständig alle gegenseitig, dass sie Alles nur im Original schauen, weil alle Synchronisationen ja so schlecht sind und zu vieles durch die Übersetzung verloren geht. Seltsam nur, dass man die meisten von ihnen nie Englisch sprechen hört und wenn doch, dann klingt es... nun, sagen wir mal, interessant.
Mein Englisch ist auch nicht das tollste und es gibt Tage, an denen verstehe ich kein Wort, aber Fernsehen dient mir in erster Linie zur Entspannung und Unterhaltung. Da habe ich in der Regel nun wirklich keine Lust mir im Kopf dauer zu übersetzen und dann trotzdem noch Lücken zu haben, weil es entweder zu schnell ging, unverständlich war oder ich die Worte nicht kannte. Das ist mir zu anstrengend und auf die Dauer auch zu frustrierend.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4063
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek The Original Series Synchronisation

Beitrag von kevin » Do 6. Mär 2014, 23:01

Original Ton finde ich schon auch spannend, aber ich habe da dasselbe Problem wie du. Grundsätzlich verstehe ich zwar english, aber es ist anstrengend und ermüdend. Serien/Filme sind für mich in erster Linie zum entspannen und vom Alltag abschalten zu können. Deshalb schaue ich meistens in Deutscher Übersetzung, auf die leider viel zu Oft nicht viel Wert gelegt wird.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3834
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Star Trek The Original Series Synchronisation

Beitrag von Johnny » Fr 7. Mär 2014, 12:19

Ja sicher, wenn ich die Zeit und Muse habe, dann sehe ich mir die Filme auch mal im Original an und bei Star Trek Deep Space Nine gleicht es fast einer Sünde auf Avery Brooks' Stimme zu verzichten, aber so richtig gut komme ich damit wirklich nur klar, wenn ich, wie in der Vergangenheit, aus dem Urlaub in den USA oder Ireland zurückgekehrt bin. Dann bin ich so richtig schön drin im Englischen und es verlängert mir dann sogar ein bisschen das Urlaubsfeeling und ich sehe mir tatsächlich möglichst viel im Original an.

Ich weiss nicht, ob das mit dem Wert gelegt den Tatsachen entspricht. Wie ich bereits in meinem letzten Beitrag angdeutet habe, wird die Behauptung, man würde alles auschliesslich im Original schauen, nicht automatisch zur Wahrheit. Meine Beobachtungen hierzu sprechen eine deutliche Sprache und zwar dafür, dass das Gegenteil der Fall ist. In Deutschland ist "mehr Schein als sein" in den letzten zwanzig Jahren regelrecht zur Mode geworden. Die Selbstdarstellung ist einfach schick und zählt mehr als nackte Tatsachen. Überwiegend alles nur noch Blender und das hat leider Gottes auch nicht vor Fandoms, wie dem unseren, Halt gemacht. Wenn das in der Schweiz anders ist, dann freue ich mich für Euch wirklich und beneide Euch sehr!
Bild

Antworten

Zurück zu „Star Trek: The Original Series“