Star Trek: Enterprise - S01E21: In sicherem Gewahrsam

In diesem Forum gibt es Reviews und Diskussionen zur ersten Staffel Star Trek: Enterprise (2001-2002)
Antworten
Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4135
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Star Trek: Enterprise - S01E21: In sicherem Gewahrsam

Beitrag von kevin » So 24. Jul 2016, 01:16

Staffel: 1, Episode: 21 (Star Trek: Enterprise 1x21)

Deutsch: In sicherem Gewahrsam
Original: Detained
Erstausstrahlung USA: 24. April 2002
Deutschland: 16. August 2003
Autor: Mike Sussman, Phyllis Strong, Rick Berman, Brannon Braga
Regisseur: David Livingston

Inhalt:
Archer und Travis Mayweather landen im Gefängnis der Tandaraner. Sie haben aus Versehen eines deren Sperrgebiete überflogen. Wie sich herausstellt, sind ihre Mitgefangenen alles Suliban, die nach einem Angriff der Cabal, einer Gruppe genetisch veränderter Suliban, interniert wurden. Obwohl sich die Enterprise grundsätzlich nicht einmischen darf, beschließen T'Pol und Archer gemeinsam, die Gefangenen zu befreien.
Quelle: zattoo.com

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4135
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Enterprise - S01E21: In sicherem Gewahrsam

Beitrag von kevin » So 24. Jul 2016, 01:29

Man denkt erst, das wird eine typische Mayweather-Folge, die in der Regel nicht zu den stärksten der Serie gehören, schnell entpuppt sich die Folge aber als recht intelligente und Zeitgemässe Folge.
Der Hass der Tandaraner auf die Cabal ist so gross, das kurzerhand alle Suliban als potentielle Feinde angesehen werden und diese in Internierungslager gesteckt werden.
Wir sehen hier wieder mal, wie sehr eine gruppe Extremisten ein ganzes Volk schlecht machen kann.
Eine Lösung des Konflikts wurde nicht geboten, das reine Fliehen aus dem Lager löst die Probleme natürlich nicht auf Dauer, aber es zeigt mir wieder mal, dass es in jeder Kultur Menschen gibt, die einfach ein ganz normales und friedliches Leben führen möchten und dass wir deshalb nicht eine ganze Nation in einen Topf werfen sollen.
Fremdenhass ist etwas furchtbares und ich ertappe mich selbst immer wieder, wie ich mich von den Medien beeinflussen lasse.

Optisch ist die Serie gut, es gibt gelegentlich wieder das altbekannte rauschen, aber ansonsten ist das Bild gut bis sehr gut. Auch die Effekte können weiterhin überzeugen.
Da ich die Folge in englischer Übersetzung gesehen habe, ist mir sofort der bessere Ton aufgefallen. Die englische 5.1 DTS-HD Master Spur, klingt wirklich um längen besser als die deutsche 5.1 Dolby Digital Spur. Die Verteilung auf die Boxen wirkt einiges klarer und die hinteren Boxen werden intensiver mit einbezogen.

Insgesamt ist es eine solide kleine Story die das Herz am rechten fleck hat und bekommt deshalb Warp 8.

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1223
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Star Trek: Enterprise - S01E21: In sicherem Gewahrsam

Beitrag von Frank » Mo 25. Jul 2016, 02:25

Mir gefällt diese Episode.
Aber auch nur weil man hier Scott Bakula und Dean Stockwell (Zurück in die Vergangenheit) mal wieder gemeinsam sieht. :mrgreen:

Gruß, Frank

Antworten

Zurück zu „Star Trek: Enterprise: Staffel 1“