Folge 13 - Lieber Doktor

In diesem Forum gibt es Reviews und Diskussionen zur ersten Staffel Star Trek: Enterprise (2001-2002)
Antworten
Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4042
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Folge 13 - Lieber Doktor

Beitrag von kevin » Mi 9. Mär 2016, 08:44

Staffel: 1, Episode: 13 (Star Trek: Enterprise 1x13)

Deutsch: Lieber Doktor
Original: Dear Doctor
Erstausstrahlung USA: Mittwoch, 23.Januar 2002
Deutschland: Freitag, 13.Juni 2003
Autoren Paul Robert Coyle, Peter Allan Fields
Regisseur James A. Contner

Inhalt:
Die Crew findet ein Pre-Warp-Shuttle mit schwerkranken Außerirdischen an Bord und begleiten diese zu deren Heimatwelt um bei der Bekämpfung einer Seuche zu helfen. Als einer der Anführer des Volkes Archer um Warp-Technologie bittet, erfährt dieser erstmals, wie schwer es ist auf der anderen Seite des Zauns zu stehen...
(Text serienjunkies.de)

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4042
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Review

Beitrag von kevin » Mi 9. Mär 2016, 08:44

Wie es der Titel schon erahnen lässt, geht es bei dieser Folge hauptsächlich um Phlox der als Arzt helfen will/muss, aber schnell bemerkt, dass er sich in einer moralischen Zwickmühle befindet, da auf diesem Planeten zwei Humanoide Spezies existieren. Die intelligenten Valakianer die zum Aussterben verdammt sind und die nicht ganz so weit entwickelten aber zum Leben auserkorenen Menk.

Phlox findet ein Heilmittel gegen die Mysteriöse Krankheit der Valakianer und könnte das Massensterben verhindern. Soll man nun die sterbenden Valakianer retten und somit die Menk an ihrer natürlichen, evolutionären Entwicklung hindern, oder soll man der Natur freien Lauf lassen und die Valakianer aussterben lassen damit sich die die Menk entwickeln können?

Nicht nur Phlox, sondern auch Archer befindet sich in der Zwickmühle welche Entscheidung denn nun die richtige ist.
Lieber Doktor ist genau wegen solchen Fragen, eine der besten Folgen der ersten Staffel.
Schauspielerisch stehen Phlox, Archer und Hoshi im Vordergrund und machen einen sehr guten Job. Von den anderen ist praktisch nicht die Rede.
Visuell ist die Folge leider wieder etwas körnig geraten. Die Folgen wechseln sich Visuell immer wieder ab, zwischen hervorragend und körnig.
Der Sound wird, wie immer, gut auf alle Boxen verteilt. Auch wenn dies eher eine ruhige Folge ist und das hier nicht so wichtig ist.
Nett sind auch kurze Andeutungen von anderen Spezies mit denen die Valakianer Kontakt hatten, Bsp. Die Ferengi. Archer weiss ja noch nicht wer die sind ;)

Lieber Doktor ist eine hervorragende, ruhige Folge die auch noch lange nach dem schauen für Diskussionen sorgen kann und bekommt von mir Warp 10

Antworten

Zurück zu „Star Trek: Enterprise: Staffel 1“