Telegram Messenger

Hilfe, Anleitungen, Tipps, für das Betriebssystem Microsoft Windows 10 Mobile
Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3882
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Telegram Messenger

Beitrag von Johnny » Fr 20. Feb 2015, 15:44

Wir leben schon in merkwürdigen Zeiten. Seinerzeit war der Videorecorder eine echte Errungenschaft, die wir für digitales HD Fernsehen aufgegeben haben.
Und so ist es halt jetzt etwas besonderes, wenn man eine App sozusagen am PC nutzen kann. So ganz unpraktisch finde ich dies allerdings im Gegensatz zu Dir nicht, denn man kann sein Smartphone ja mal vergessen oder nicht rechtzeitig aufgeladen haben, ganz zu schweigen von den Alptraumvarianten: verloren, gestohlen oder defekt!
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4138
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Telegram Messenger

Beitrag von kevin » Fr 20. Feb 2015, 15:47

Johnny hat geschrieben:...ganz zu schweigen von den Alptraumvarianten: verloren, gestohlen oder defekt!
uiiii, ich bin Offline, kann mit niemandem mehr Chatten und kann keine Selfies oder Tierfotos Posten. Mein Leben hat keinen Sinn mehr...!!! :cardie: :lol:

OK Heute bin ich irgendwie komisch drauf... :cardie:

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3882
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Telegram Messenger

Beitrag von Johnny » Fr 20. Feb 2015, 16:00

Ich dachte dabei eigentlich eher an den Verlust des Gerätes, dessen, was vermutlich unwiederbringlich drauf war, der Kostenfaktor es zu ersetzen und natürlich die vorübergehende Unerreichbarkeit.

"So menschlich!" - Spock :vulcan1:
"Some Days are better than others" - U2 ;)
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4138
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Telegram Messenger

Beitrag von kevin » Fr 20. Feb 2015, 17:02

Naja, in der heutigen Zeit ist das Sichern der eigenen Daten ja Kinderleicht, egal ob automatisiertes Backup in die Cloud oder manuell ausgeführtes lokales Backup. Wer seine Daten nicht regelmässig sichert ist da wirklich selberschuld.
Johnny hat geschrieben:"So menschlich!" - Spock :vulcan1:
"Some Days are better than others" - U2 ;)
Schöne Zitate, passt gerade perfekt :bolian1:

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3882
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Telegram Messenger

Beitrag von Johnny » Sa 21. Feb 2015, 12:21

Und trotzdem passiert es immer wieder. Ausserdem gibt es auch Umstände, bei denen einfach alles zusammen kommt: Da verbringt man einen schönen Tag mit Freunden und/oder Familie z.B. im Urlaub oder einem Freizeitparkt und auf dem Heimweg stellt man dann fest, dass das Smartphone weg ist. Dann sind alle Erinnerungen an diesen Tag, wie Photos und Videos auf ewig verloren. Selbst Schuld oder nicht, Pech oder nicht, es ist definitiv etwas auf das so ziemlich jeder lieber verzichten möchte, aber sich nicht immer verhindern lässt.
Übrigens ist es bei meinem China Handy nicht ganz so einfach mit der Datensicherung, denn in einer Cloud haben meine privaten Photos und Videos nun wirklich nichts verloren, mein Laptop ist nicht Blutooth-fähig und eine Kabelverbindung wird vom Handy nicht unterstützt.

Ja, fand ich auch. ;) Geht's Dir denn heute wieder besser? :)
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4138
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Telegram Messenger

Beitrag von kevin » Mo 23. Feb 2015, 13:02

Johnny hat geschrieben:ist es bei meinem China Handy nicht ganz so einfach mit der Datensicherung, denn in einer Cloud haben meine privaten Photos und Videos nun wirklich nichts verloren, mein Laptop ist nicht Blutooth-fähig und eine Kabelverbindung wird vom Handy nicht unterstützt.
Ich persönlich habe ja nichts gegen noname Produkte, aber das geht ja wirklich gar nicht. Keinen USB-Anschluss? In welchem Zeitalter leben wir???
So hast du ja keine einzige Möglichkeit die Daten zu sichern ausser in die Cloud, und dass das nicht jedermanns Sache ist kann ich verstehen.
Das wäre dann für mich ein Grund das Smartphone zu wechseln.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3882
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Telegram Messenger

Beitrag von Johnny » Mo 23. Feb 2015, 16:44

Das habe ich nicht geschrieben. Natürlich verfügt es über einen MicroUSB-Anschluss, über den die Aufladung des Akku's erfolgt. Dass mein Smartphone eine Kabelverbindung nicht unterstützt ist vom Hersteller leider so gewollt. Daran könnte ich nur dann etwas ändern, wenn ich es rooten würde und das trau' ich mich nicht.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4138
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Telegram Messenger

Beitrag von kevin » Di 10. Mär 2015, 10:39

Update, Update, Update. Es geht gerade schlag auf schlag.

Für unser Betakind Telegram gibt es ein weiteres 17MB grosses Update:
New in version 1.5.0.0:
- Performance update to help scaling due to the sudden and massive spike of popularity in South America.


Ich fand Telegram auf dem WindowsPhone schon immer sehr schnell aber jetzt hat die Geschwindigkeit nochmals einen draufgelegt und das merkt man spürbar.
Schön zu sehen dass Telegram sich weiter verbreitet und an Beliebtheit zulegt. Vielleicht habe ich bald mal mehr als nur sieben Kontakte in Telegram :lol:

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3882
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Telegram Messenger

Beitrag von Johnny » Mi 11. Mär 2015, 12:37

kevin hat geschrieben:Schön zu sehen dass Telegram sich weiter verbreitet und an Beliebtheit zulegt.
Es ist ja auch einfach besser! WhatsApp funktioniert ja nicht mal auf einem WiFi-Tablet!
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4138
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Telegram Messenger

Beitrag von kevin » Fr 13. Mär 2015, 08:37

Recht hast du :bolian1:

Und wieder gibt es ein Update für Telegram.

Im Changelog zu Version 1.6.0. steht diesmal folgendes:
- Sperre deine App mit einem zusätzlichen Pincode
- Gehe zur ersten ungelesenen Nachricht, nachdem du einen Chat mit neuen Nachrichten öffnest
- Anzeige ungelesener Nachrichten in der Chatliste
- Fehlerbehebungen


Endlich gibts jetzt auch wie schon bei Threema die App Sperre über PIN-Code. Finde ich eine super Sache und zeigt dass Telegram weiterhin auf dem richtigen weg ist.
Über drwindows.de habe ich gelesen dass es aber bei einigen Phones zu Probleme kommen kann.
drwindows.de hat geschrieben:Auf meinem Lumia 1520 wird die erste Zahlenreihe nämlich von der Aufforderung zur PIN-Eingabe nahezu verdeckt, wie im folgenden Screenshot zu sehen:
Bild
Der Fehler tritt erst bei der Abfrage auf, nicht aber bei der Einrichtung.
Über den schmalen verbleibenden Streifen trifft man die Zahlen trotzdem, ich weiß aber nicht, wie es auf anderen Geräten aussieht. Eventuell tritt der Fehler dort nicht auf, eventuell ist es aber noch schlimmer. Ohne erfolgreiche PIN Eingabe bleibt nur die Deinstallation, also wartet besser einen Fix ab oder beschränkt Euch sicherheitshalber auf die Zeichen 4 bis 9 bzw. 0.
Auf meinem Lumia 930 habe ich diesen Fehler nicht festgestellt. Da sehe ich den ganzen Zahlenblock ohne Probleme.

Antworten

Zurück zu „Windows 10 Mobile“