Ich und mein neues Nokia 8

Hilfe, Anleitungen, Tipps, für das Betriebssystem Google Android
Antworten
Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3774
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Ich und mein neues Nokia 8

Beitrag von kevin » Di 19. Sep 2017, 17:30

Nun hat es auch mich erwischt. Als langjähriger Windows Phone und allgemeiner Windows Fan, musste ich jetzt in den sauren Apfel beissen und habe mir ein Android Gerät über die Swisscom Vertragsverlängerung geholt.
Warum? Ganz einfach, es gibt aktuell praktisch keine neuen Windows Phones / Windows10Mobile Geräte.

Nun bin auch ich bei Android gelandet und habe aktuell gemischte Gefühle.
Erst mal bin ich überrascht, wie schnell Android sein kann. OK die Hardware des Nokia 8 ist ziemlich gut und es ist ein pures Android 7.1.1 installiert. Also ohne zusätzlichen Schnickschnack. Ideale Bedingungen für eine lange Updategarantie. Mal sehen ob das dann wirklich so ist ;) Die Ernüchterung kam aber auch ziemlich schnell, als ich mich durch die Einstellungen kämpfte. Das gesuchte ist oftmals echt gut versteckt und möchte nicht sofort gefunden werden. Alleine, dass ich "Benachrichtigungen" an 3! verschiedenen Orten Ein-/Verstellen kann, ist ein graus. Dafür ist das offene System eine wohltat, da man fast unbegrenzte Möglichkeiten hat, wie das eigene Android aussehen soll.

Ironischerweise vermisse ich einige Apps, die es so auf Android nicht oder nur eingeschränkt gibt. Und das, obwohl Windows10Mobile ja immer wegen mangelnden Apps belächelt wird :D

Ich und mein Nokia 8, wir sind uns noch am kennenlernen, aber ich denke, wenn wir beide ein paar Kompromisse eingehen, können wir ein gutes Team werden.

Antworten

Zurück zu „Android“