Unser achter Roman(e): Die ultimative Voyager-Saga

Treffpunkt belesener Geister
Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3834
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Unser achter Roman(e): Die ultimative Voyager-Saga

Beitrag von Johnny » Mo 7. Sep 2015, 18:11

Ich sehe da kein Problem, einfach immer schön der Reihe nach: Jetzt den DeepSpace Nine Roman, dann der Voyager Marathon, gefolgt vom dritten Band der Starfleet Academy und zum Schluss Enterprise. Damit wäre das Jahr 2016 voll! :D

Ja, natürlich werde ich sie lesen, Kevin, aber ich komme nicht dazu. Die Zeitfenster zwischen unseren Buchclub-Romanen sind derzeit mit Doctor Who belegt und ausschließlich nur noch Star Trek wäre mir dann doch zu viel des Guten. Etwas Abwechslung muss schon sein!
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4061
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Unser achter Roman(e): Die ultimative Voyager-Saga

Beitrag von kevin » Mo 7. Sep 2015, 22:21

Johnny hat geschrieben:Ja, natürlich werde ich sie lesen, Kevin, aber ich komme nicht dazu. Die Zeitfenster zwischen unseren Buchclub-Romanen sind derzeit mit Doctor Who belegt und ausschließlich nur noch Star Trek wäre mir dann doch zu viel des Guten. Etwas Abwechslung muss schon sein!
Pha, abwechslung. Wer braucht sowas schon :mrgreen:

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3834
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Unser achter Roman(e): Die ultimative Voyager-Saga

Beitrag von Johnny » Di 8. Sep 2015, 00:22

Mir gefällt übrigens, dass der Enterprise Roman unser zehnter wäre! ;)
Bild

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3834
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Unser achter Roman(e): Die ultimative Voyager-Saga

Beitrag von Johnny » Mo 1. Feb 2016, 12:08

Endspiel liest sich wunderbar flüssig. Ich komme gut voran, und das ganz ohne Schwimmbadbesuch! :D
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4061
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Unser achter Roman(e): Die ultimative Voyager-Saga

Beitrag von kevin » Mo 1. Feb 2016, 17:21

Hört, hört :mrgreen:
Ich hoffte dass ich den Roman noch in Papierform finde, leider Fehlanzeige.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3834
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Unser achter Roman(e): Die ultimative Voyager-Saga

Beitrag von Johnny » Mo 1. Feb 2016, 18:47

Ich hoffe, dass das bei den beiden Fortsetzungsromanen auch so ein wird! :)
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4061
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Unser achter Roman(e): Die ultimative Voyager-Saga

Beitrag von kevin » Mo 1. Feb 2016, 18:50

Ich hoffe das auch für dich ;)

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3834
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Unser achter Roman(e): Die ultimative Voyager-Saga

Beitrag von Johnny » Mo 1. Feb 2016, 18:51

Das hoff' ich für uns alle! :)
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4061
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Unser achter Roman(e): Die ultimative Voyager-Saga

Beitrag von kevin » Mo 1. Feb 2016, 18:54

Da ich die Romane ja schon mal gelesen habe und weiss was mich erwartet, bin ich da ganz entspannt ;)

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3834
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Unser achter Roman(e): Die ultimative Voyager-Saga

Beitrag von Johnny » Mo 1. Feb 2016, 20:13

Dann nehm' ich das einfach als Empfehlung, aber noch fehlt Dir der Vergleich. :)
Bild

Antworten

Zurück zu „Der Star Trek Buchclub“