Unser achter Roman(e): Die ultimative Voyager-Saga

Treffpunkt belesener Geister
Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4174
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Unser achter Roman(e): Die ultimative Voyager-Saga

Beitrag von kevin » Fr 17. Jun 2016, 13:14

Ist schon fast traurig, oder? OK, Foren waren noch nie für ihre Harmonie bekannt...

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3920
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Unser achter Roman(e): Die ultimative Voyager-Saga

Beitrag von Johnny » Fr 17. Jun 2016, 19:31

Es ist traurig, vor allem unter Trekkies, aber darüber bin ich längst hinweg. Inzwischen schockt mich auch nicht mehr, was einem auf U2 Konzerten so alles entgegen stolpert.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4174
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Unser achter Roman(e): Die ultimative Voyager-Saga

Beitrag von kevin » Fr 17. Jun 2016, 23:36

Johnny hat geschrieben:Inzwischen schockt mich auch nicht mehr, was einem auf U2 Konzerten so alles entgegen stolpert.
Hmmm, auf was genau sprichst du denn da an?

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1235
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Unser achter Roman(e): Die ultimative Voyager-Saga

Beitrag von Frank » Sa 18. Jun 2016, 02:27

Johnny hat geschrieben: Ich trau's mich fast gar nicht zu sagen, aber am Ende ist sie ja dann doch wieder da, unsere traute Einigkeit. :D :bolian1:
Schönes Schlusswort. :bolian1:

Gruß, Frank

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1235
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Unser achter Roman(e): Die ultimative Voyager-Saga

Beitrag von Frank » Mi 2. Aug 2017, 10:34

Ich höre gerade Heimkehr; bin fast durch.
Die Story gefällt mir natürlich immer noch nicht, aber als Hörbuch ist das doch noch mal ein ganz anderes Erlebnis,
zumal Heiko Grauel als Vorleser seine Sache wirklich gut macht.

Ferne Ufer ist auch schon gekauft und ich werde der Reihe auf jeden Fall treu bleiben.

Gruß, Frank

Antworten

Zurück zu „Der Star Trek Buchclub“