Links

Hier kannst du Verbesserungsvorschläge, Kritik und Lob reinposten
Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3898
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Links

Beitrag von Johnny » Do 17. Jul 2014, 18:58

Ich habe keine Ahnung, ob das überhaupt am Forum liegt, aber immer, wenn ich hier einen Link anklicke, dann öffnet sich kein neuer Tab, sondern ich verlasse zwangsweise das Forum. Ist das so gewollt, kann man daran etwas machen?
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4154
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Links

Beitrag von kevin » Fr 18. Jul 2014, 11:20

Jo, das stört mich auch schon länger. Muss ich mal forschen ob ich das ändern kann.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3898
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

700

Beitrag von Johnny » Fr 18. Jul 2014, 14:28

Okay, dann viel Erfolg! :)
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4154
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Links

Beitrag von kevin » So 3. Aug 2014, 17:06

Also das bei einem klick auf ein link keine neue Site oder kein neuer Tab geöffnet wird, ist wohl Absicht.
Ich habe hier eine Erklärung dafür gefunden.
phpbb.de hat geschrieben:Verglichen mit phpBB3 wurden Links in phpBB2 immer in einem neuen Browser Fenster aufgerufen.
Dies wurde in phpBB3 aus mehreren Gründen geändert, der wichtigste Grund dazu war allerdings das Ziel phpBB3 XHTML 1.0 Strict-Valide zu bekommen.

Durch das Erzwingen der Öffnung von Links in externen Fenstern mittels target="_blank" geht die XHTML Validität verloren. Bei bestimmten Konfigurationen (Betriebssystem/Browser/Javascript) lassen sich die Links möglicherweise gar nicht mehr öffnen. Außerdem werden die User bei ihrer Wahl, einen Link in dem gleichen oder einem anderen Fenster zu öffnen bevormundet.

Alle modernen Browser besitzen die Möglichkeit, einen Link auf einfache Weise - meist durch Verwendung der mittleren Maustaste - in einem anderen Tab oder Fenster zu öffnen, so dass man diese Wahl dem User überlassen sollte.
Ich finde die Erklärung plausibel und werde dies deshalb nicht ändern. Das kann zukünftig ärger geben wenn es ein Forumsupdate gibt.
Ich klicke z.B. immer mit der rechten Maustaste auf den link und kann dann "in neuem Tab öffnen" wählen.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3898
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Links

Beitrag von Johnny » So 3. Aug 2014, 17:22

phpbb.de hat geschrieben:...der wichtigste Grund dazu war allerdings das Ziel phpBB3 XHTML 1.0 Strict-Valide zu bekommen.

Durch das Erzwingen der Öffnung von Links in externen Fenstern mittels target="_blank" geht die XHTML Validität verloren.
Bei bestimmten Konfigurationen (Betriebssystem/Browser/Javascript) lassen sich die Links möglicherweise gar nicht mehr öffnen. Außerdem werden die User bei ihrer Wahl, einen Link in dem gleichen oder einem anderen Fenster zu öffnen bevormundet.
kevin hat geschrieben:Ich finde die Erklärung plausibel und werde dies deshalb nicht ändern. Das kann zukünftig ärger geben wenn es ein Forumsupdate gibt.
Ich klicke z.B. immer mit der rechten Maustaste auf den link und kann dann "in neuem Tab öffnen" wählen.
Also, für mich klingt das nach dem, was es ist: unpraktisch! Und für Bevormundung hatte ich noch nie etwas übrig.

Und was die Plausibilität betrifft, so muss ich gestehen, dass ich als Laie den rot markierten Teil überhaupt nicht verstehe.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4154
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Links

Beitrag von kevin » So 3. Aug 2014, 17:36

Bevormundet wirst du jetzt ja nicht, da du selber entscheiden kannst ob der link im selben oder in einem neuen Fenster geöffnet werden soll.
Trekkie hat geschrieben:Und was die Plausibilität betrifft, so muss ich gestehen, dass ich als Laie den rot markierten Teil überhaupt nicht verstehe.
Ich auch nicht, aber es klingt doch gut :rommie:
Nein, es geht hier hauptsächlich um die Darstellung. Ich hab das so verstanden das eine XHTML-Seite wesentlich weniger Probleme macht. Das Forum muss ja in möglichst vielen Browsern möglichst gleich aussehen und es sollten keine Fehler angezeigt werden.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3898
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Links

Beitrag von Johnny » So 3. Aug 2014, 19:50

kevin hat geschrieben:Ich auch nicht, aber es klingt doch gut :rommie:
:shock: :cardie: :vulcan1: :rommie:
kevin hat geschrieben:Nein, es geht hier hauptsächlich um die Darstellung. Ich hab das so verstanden das eine XHTML-Seite wesentlich weniger Probleme macht. Das Forum muss ja in möglichst vielen Browsern möglichst gleich aussehen und es sollten keine Fehler angezeigt werden.
Also, wenn das tatsächlich die Aussage ist, die sich hinter dem Fachchinesisch verbirgt, dann sage ich nur: Lächerlich!
Aber gut, akzeptieren wir einfach wie es ist. Es gibt Schlimmeres!
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4154
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Links

Beitrag von kevin » So 3. Aug 2014, 19:56

Warum lächerlich? Das verstehe ich jetzt nicht.

Es ist gar nicht so einfach das alles auf allen Geräten mit allen Browsern gut aussieht und dabei noch funktioniert. Da kann z.B. ein Link mit Firefox wunderbar funktionieren und mit Safari geht gar nichts.
Nur schon in den heutigen Smartphone und Tablet Zeiten, sind klassische Foren wie dieses optisch gesehen ziemlich unpraktisch. Schlecht mit dem Finger zu bedienen, Ladeprobleme etc.
Da muss man halt schon einige Kompromisse eingehen.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3898
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Links

Beitrag von Johnny » So 3. Aug 2014, 20:38

Weil das als Argument dafür, dass sich ein Link nicht automatisch in einem neuen Fenster oder Tab öffnet bei weitem nicht ausreicht! Wenn wir 2004 hätten wäre das vielleicht noch akzeptable, aber nicht mehr 2014. Weisst Du in wievielen Foren ich seitdem war und bin inkl. meinem eigenen, total veralteten? In keinem gab es das Problem. Ich denke, dass es einen anderen, tatsächlichen Grund gibt, der jedoch nicht allzu populär sein und somit auf viel weniger Verständnis oder gar Gegenliebe stossen dürfte.

Das ist alles vollkommen richtig, aber nicht unlösbar. Ich persönlich erwarte nicht, dass ein Forum auf einem Smartphone funktioniert, aber es existieren ja von vielen Seiten abgespeckte, mobile Versionen. Wo ein Wille ist, ist in der Regel auch ein Weg. DrWho.de hat dem jetzt Rechnung getragen, mit der Folge, dass das Forum furchtbar aussieht, aber vermutlich überall identisch ist und funktioniert. Meiner Meinung nach reicht es, wenn es mit den grossen Browsern kompatibel ist und auf stationären PC und Laptops funktioniert. Man muss ja nicht jeden bedienen können, schon gar nicht privat in einem solch bescheidenen Kreis.

Aber wie gesagt, ich habe kein Problem damit, wenn es so bleibt, wie es ist. Ich bin bin bisher damit klargekommen und werde es auch weiterhin, nur hast Du selbst gesagt, dass es bei einem zukünftigen Update Ärger geben kann.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4154
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Links

Beitrag von kevin » So 3. Aug 2014, 22:28

Trekkie hat geschrieben:Weil das als Argument dafür, dass sich ein Link nicht automatisch in einem neuen Fenster oder Tab öffnet bei weitem nicht ausreicht! Wenn wir 2004 hätten wäre das vielleicht noch akzeptable, aber nicht mehr 2014. Weisst Du in wievielen Foren ich seitdem war und bin inkl. meinem eigenen, total veralteten? In keinem gab es das Problem. Ich denke, dass es einen anderen, tatsächlichen Grund gibt, der jedoch nicht allzu populär sein und somit auf viel weniger Verständnis oder gar Gegenliebe stossen dürfte.
Tja nur leider ist es so dass seit 2004 vieles komplizierter geworden ist. Damals gab es noch nicht so eine grosse Auswahl an Browsern, damals gab es keine Apps. Man hat immer das Gefühl (ich auch) dass die Technik in Zukunft doch einfacher sein soll. Aber eigentlich wird alles nur noch komplizierter. Nehmen wir nur mal die Sicherheit. Homepage und Forum müssen immer aktuell gehalten werden, Sicherheitsmechanismen etc. müssen eingebaut sein, das alles kann eine neue potentielle Fehlerquelle sein.
All dieses Zeugs brauchte es früher nicht, das sind Unmengen an Code der geschrieben werden muss den es früher schlicht nicht benötigte.

Dafür ist es heute für jeden möglich rasch eine eigene Homepage oder ein Forum auf die Beine zustellen. Grosse Programmierkenntnisse benötigt es dafür nicht da das meiste schon vorgefertigt ist, wie dieses phpBB3 Forum.
Ich habe mich für phpBB3 entschieden weil es aktuell, ausbaufähig und relativ leicht zu administrieren ist. Um ein eigenes Forum zu Schreiben fehlt mir schlicht die Kenntnis. Und wenn Leute aus dem offiziellen phpBB3-Forum (die echten Programmierer) Schreiben dass es für unser "Problem" einen bestimmten Grund gibt und dass sie nicht empfehlen dies zu ändern, glaube ich das denen.

Es stimmt natürlich, ich könnte es anpassen, die Anleitung dazu habe ich. Aber ich mag Beständigkeit und ich möchte nicht (wie schon oben beschrieben) dass ich mit einem potentiellen zukünftigen Update mein Forum in die ewigen Jagdgründe schicke, nur weil mich der rechtsklick auf ein Link nicht 100% zusagt. So lange ich kein Forum selber Schreiben kann, muss ich mit einigen (zugegeben sehr wenigen) Kompromissen Leben.

Wir sind ein kleines Forum mit nur wenigen aktiven Schreibern, aber es gibt wirklich viele passive Leser und auch sehr viele Hackerversuche. Umso erfreulicher finde ich es dass mein Forum bekannt ist und auch einiges aushält :)
Oh, und das ich nicht möchte dass mein Forum aussieht wie aus dem letzten Jahrtausend ist meine eigene Meinung und wirkt sich gegen aussen bestimmt auch positiv aus.
Perfekt wird es nie sein, und vielleicht schaffen die phpBB-Programmierer ja auch mal noch Abhilfe mit unserem kleinen Problem :bolian1:

Antworten

Zurück zu „Kritik, Lob & Anregungen“