Geburtsstunde?

Hier kommt alles andere rein was mit Star Trek zutun hat.
Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3834
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Geburtsstunde?

Beitrag von Johnny » Do 3. Sep 2015, 10:10

Wisst Ihr noch was Eure allererste Star Trek Folge war und wann Ihr sie gesehen habt? Und hat Euch diese sozusagen sofort infiziert oder wurdet Ihr erst später durch eine andere Folge zum Trekkie? Falls dem so war, wisst Ihr auch diese noch und wann dieses schicksalhafte Ereignis stattgefunden hat?
Bild

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1196
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von Frank » Fr 4. Sep 2015, 02:41

Das kann ich beim besten Willen nicht beantworten.
Das ist über 40 Jahre her.

Habe Raumschiff Enterprise damals in der deutschen Erstausstrahlung im ZDF gesehen.
Ich weiß aber nicht mehr ob ich es von Beginn an gesehen habe oder irgendwo mittendrin angefangen habe.

Das Tragische dabei:
Damals hatte man natürlich nur ein Fernsehgerät im Haus, und fast zeitgleich lief damals in der ARD die Sportschau.
Oftmals konnte ich nur die letzten Minuten von Raumschiff Enterprise sehen.
Manchmal hatte ich aber auch Glück, wenn kein Fußball war konnte ich die ganze Folge sehen.

Infiziert war ich jedenfalls sofort.

Gruß, Frank

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3834
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von Johnny » Fr 4. Sep 2015, 11:29

Da die Deutsche Erstausstrahlung 1972 war, hast Du die Frage doch komplett beantwortet! :bolian1:
Bild

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1196
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von Frank » Fr 4. Sep 2015, 15:58

Ich meinte damit meine erste Episode.
Kann mich absolut nicht daran erinnern welche das war. :?

Gruß, Frank

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3834
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von Johnny » Sa 5. Sep 2015, 01:13

Also, meine allererste Folge war Horta rettet ihre Kinder, 1977. Ich mochte Star Trek von Anfang an, ganz besonders Pille, aber ich war noch weit davon entfernt ein Fan oder gar ein Trekkie zu werden. Und auch wenn ich Star Trek, in erster Linie durch die Filme, all' die Jahre treu geblieben bin, sollte es noch bis 1993 dauern, bis ich durch Star Trek The Next Generation ganz langsam aber endgültig zum Trekkie wurde. Welche Folge der dritten oder vierten Season letztendlich ausschlaggebend war, vermag ich leider nicht mehr zu sagen, aber ein sehr wahrscheinlicher Kandidat dürfte Familienbegegnung gewesen sein, eine meiner absoluten Lieblingsfolgen. :D
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4063
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von kevin » So 6. Sep 2015, 00:07

Meine allererste Star Trek Folge weiss ich nicht mehr, Ich habe Star Trek durch einen damaligen Schulfreund kennen gelernt, es hat mich aber noch nicht wirklich gepackt. ich weiss aber noch sehr gut nach welcher Folge ich "süchtig" wurde. Das war so um 1994, ich bin nachmittags immer rasch von der Schule nachhause gekommen um Star Trek TNG im Free TV zu schauen, als ich dann den Zweiteiler In den Händen der Borg / Angriffsziel Erde das erste mal sah, ist es passiert. Picard, der tragische Held wurde dabei sofort zu meinem Liebling und ich versuchte mich seither mit ihm zu identifizieren.
Danach waren die Wände ziemlich bald gefüllt mit der Enterprise und ich fing an die Modelle zu basteln die ich in einem nahen Modellshop gekauft habe.
Als Voyager veröffentlicht wurde, arbeitete meine Mutter damals in nem kleinen CD und Videoladen und konnte übers Wochenende immer Filme zum testen nachhause nehmen. Natürlich musste sie immer die neusten Voyager VHS mitnehmen die ich mir dann kopiert habe. Tja, wenn man das nötige Kleingeld noch nicht hat, muss man erfinderisch sein :rommie:
Übrigens weiss ich noch genau wie fasziniert ich immer von den VHS Hüllen war. Die waren echt schön gemacht. Selbst DVD Hüllen finde ich heute edler als die minimalistisch kleinen Bluray Hüllen. Aber das ist Geschmacksache.

Mein erster Star Trek Soundtrack war übrigens Treffen der Generationen, den konnte ich an einem Dorfmarkt kaufen und besitze ihn noch heute. Ich halte den immer noch als einen der besten Star Trek Soundtracks.
Die Geräusche die auf der CD dabei sind, sind heute auf meinem Smartphone gespeichert und finden als Klingelton oder sonstige Benachrichtigungen Verwendung.

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1196
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von Frank » Mo 7. Sep 2015, 12:09

Johnny hat geschrieben:... ganz besonders Pille ...
Pille war damals auch mein Liebling.

Ich weiß noch wie entsetzt ich damals war, als ich einen Western gesehen habe, in dem er einer der "Bösen" war. :o
Pille war halt noch Pille für mich, kein Schauspieler. :mrgreen:

Gruß, Frank

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4063
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von kevin » Mo 7. Sep 2015, 16:32

Der Fluch eines jeden beliebten Serienschauspielers :rommie:

Tyrion
Lieutenant Commander
Lieutenant Commander
Beiträge: 118
Registriert: Fr 13. Jan 2012, 21:22

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von Tyrion » Fr 27. Nov 2015, 12:09

Ich kann mich noch erinnern, dass ich einige Folgen der ersten TNG Staffel im ZDF gesehen habe. Das muss 1990/1991 gewesen sein. Seither schaute ich regelmässig. Da ich nur bis 15 Uhr Schule hatte, konnte ich jeden Tag Star Trek schauen. Richtig zum Fan wurde ich wie Kevin durch den Borg-Zweiteiler. Laut http://www.sftv.ch/generation/tng074.htm war das am 11. August 1993. :D

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3834
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Geburtsstunde?

Beitrag von Johnny » Fr 27. Nov 2015, 14:33

Familienbegegnung schließt ja direkt an. :bolian1:
Bild

Antworten

Zurück zu „Sonstiges“