Eaglemoss Modelle

In diesem Forum findest Du alles zum Thema Star Trek Modellbau.
Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3772
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von kevin » Mo 25. Jan 2016, 17:41

Mein Umzug haben fast alle Schiffchen überlebt. Einzig die DS9 ging wieder kaputt. Konnte ich aber sofort wieder zusammenkleben. Und sonst, habe ich ja noch zwei andere ;)

Das eine oder andere Schiffchen fehlt mir schon in meiner Sammlung, aber ich habe weiterhin keine Lust denen mein Geld zu geben. Man bedenke nur die Extras (Shuttles) für die wir bezahlt haben, die wir nie bekommen werden. Ne, die bekommen keinen Cent mehr von mir.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3580
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von Johnny » Mo 25. Jan 2016, 18:56

Richtig, Interabo wird nie wieder auch nur einen Cent von mir sehen, aber mit Eaglemoss hat das ja nicht unmittelbar etwas zutun und die Modelle sind toll. Deshalb werd' ich mir schon das ein oder andere noch auf anderem Wege holen.

Thomas hat seine Shuttles inzwischen erhalten.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3772
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von kevin » Di 26. Jan 2016, 17:27

Stimmt, Interabo hats verbockt und nicht Eaglemoss selbst.
Auf welchem Weg bestellst du denn jetzt die Schiffchen? Über den PaniniComics-Verlag?

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3580
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von Johnny » Di 26. Jan 2016, 17:53

Zurzeit gar nicht mehr, da es über den Handel ja auch nicht geklappt hat. Wie und ob ich das in Zukunft lösen werde, weiß ich noch nicht, aber bei der nächsten Gelegenheit werde ich wohl auf einer Convention zuschlagen.
Bild

Egeria
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 87
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 17:11

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von Egeria » Di 26. Jan 2016, 19:50

kevin hat geschrieben:Man bedenke nur die Extras (Shuttles) für die wir bezahlt haben, die wir nie bekommen werden. Ne, die bekommen keinen Cent mehr von mir.
Die ersten Shuttles wurden mittlerweile ausgeliefert. (Nach Ausgabe 19, war ja wohl kaum zu erwarten, dass die kommen, bevor diese durch die monatliche Zuzahlung bezahlt waren.) Und trotz aller Unkenrufe sind wir mittlerweile bei Ausgabe 28. ;)
kevin hat geschrieben:Stimmt, Interabo hats verbockt
Diese ständige Miesmacherei geht mir wirklich langsam auf den Keks. Ich verstehe ja, dass für diejenigen, die von massiven Lieferschwierigkeiten betroffen sind,es kein Trost ist, wenn man ihnen sagt, dass sie zu einer Minderheit gehören. Lieferschwirigkeiten sind nie schön, und sicher ärgerlich, aber kein Grund gleich Behauptungen aufzustellen wie die haben es verbockt oder zur Auslieferung der Shuttles wird es nie kommen :roll:

Mittlerweile war ich mit Ausgabe 21 übrigens auch erstmals von den Lieferschwierigkeiten betroffen. Wurde zwar mittlerweile nachgeliefert (nach 4 weiteren Ausgaben), gefreut habe ich mich darüber auch nicht. Allen Nörglern könnte ich jetzt an den Kopf werfen: Selber Schuld. Hätten sich mehr Interessenten an dem Testlauf Anfang 2014 beteiligt, hätte Eaglemoss vielleicht beesser für den deutschen Markt planen können. :mrgreen:
Admin der deutschen Memory Beta, dem Wiki für das erweiterte Star-Trek-Universum.
http://de.memory-beta.wikia.com/wiki/Memory_Beta

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3580
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von Johnny » Di 26. Jan 2016, 21:51

Solche Texte kommen doch nur dann zustande, wenn man das Gespräch nicht verfolgt hat und seinen Senf einfach mal ins Blaue dazu gibt. Um Lieferschwierigkeiten geht's bei unserem VOLLKOMMEN BERECHTIGTEN ÄRGER über diesen hochgradig unprofessionellen und unseriösen Drecksladen doch gar nicht, weshalb von angeblicher Miesmacherei nicht im geringsten die Rede sein kann! Also, blas' Dich hier bitte nicht so künstlich auf, wenn Du gar nicht weisst, wie sich die Sachlage tatsächlich darstellt. Interabo hat es auf ganzer Linie verbockt und die guten Namen von Star Trek und Eaglemoss im Deutschen Sprachraum massiv beschädigt!
Und WIR werden unsere bereits bezahlten Shuttles nie bekommen, da unsere Abos beendet sind!
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 3772
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von kevin » Di 26. Jan 2016, 22:51

@Egeria ich freue mich für dich das bei dir soweit alles reibungslos lief.
Es ist keine generelle Miesmacherei die ich/wir hier betreiben, es sind einfach unsere wirklich miesen Erfahrungen die wir mit Interabo machten. Es mag auch sein dass diese Probleme nur eine Minderheit betrifft (von denen die keine Probleme haben, hört man bekanntermassen eh nur selten was) nur scheint die "Quote" in unserem überschaubaren Forum doch eine andere Sprache zu sprechen. Und wenn man in Facebook oder sonstigen Quellen nachliest, ging es leider vielen so wie uns die negative Erfahrungen mit Interabo gemacht haben.

Ich und ich glaube auch @Johnny wir hatten wirklich viel Geduld mit Interabo, aber auch x Mails und Telefonate mit denen um den Problemen auf den Grund zu gehen, konnte nicht die gewünschte Besserung erbringen. Somit sind wir gebrannte Kinder und ich glaube das dürfen wir hier in diesem Thread durchaus kundtun. Dafür ist ein Forum doch da.

Generell um die Schiffchen geht's ja nicht, Eaglemoss macht einen super Job, ich wäre ja sogar bereit die Schiffchen über andere Wege zu bestellen, aber bestimmt nicht mehr über Interabo.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3580
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von Johnny » Di 26. Jan 2016, 23:26

Oh ja, wir haben mehr als genug Geduld bewiesen! Ganz zu schweigen davon, wie lange ich sie verteidigt habe. :evil:
Bild

Egeria
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 87
Registriert: Sa 3. Mai 2014, 17:11

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von Egeria » Sa 30. Jan 2016, 21:48

kevin hat geschrieben:Somit sind wir gebrannte Kinder und ich glaube das dürfen wir hier in diesem Thread durchaus kundtun.
Natürlich. Aber das gilt doch wohl für beide Seiten. Ich meine: ihr sagt eure Meinung, ich sag meine. Wie du selbst schreibst: dafür ist ein Forum da.

Übrigens habe ich das anstehende Erscheinen von Special 4 (der Bird of Prey aus Into Darkness) zum Anlass genommen, mein Abo um die Specials zu erweitern. Auf meine Frage, ob ich bei der Gelegenheit auch gerade die mir noch fehlenden Ausgaben 2 und 3 nachbestellen könnte, hieß es, dass sie es vormerken könnten, aber nicht wüssten, ob und wann die wieder lieferbar wären. Eine Woche später sind Vengeance und Enterprise bei meiner Packstation eingetroffen. :P
Admin der deutschen Memory Beta, dem Wiki für das erweiterte Star-Trek-Universum.
http://de.memory-beta.wikia.com/wiki/Memory_Beta

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3580
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von Johnny » Sa 30. Jan 2016, 22:33

Egeria hat geschrieben:Natürlich. Aber das gilt doch wohl für beide Seiten. Ich meine: ihr sagt eure Meinung, ich sag meine. Wie du selbst schreibst: dafür ist ein Forum da.
Ganz richtig, aber wenn Du uns Miesmacherei vorwirfst und Dich darüber hinaus über diese vermeintliche beschwerst, weil Du die Fakten gar nicht kennst, dann ist das schlicht und ergreifend eine ungerechtfertigte Unterstellung, gegen die ich mich ganz entschieden zur wehr setzte.
Bild

Antworten

Zurück zu „Star Trek Modelle“