Eaglemoss Modelle

In diesem Forum findest Du alles zum Thema Star Trek Modellbau.
Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1025
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von Frank » Do 5. Nov 2015, 12:58

Das wurde hier in Deutschland ja gründlich in die Grütze gefahren ... :klingon1:
Sehr ärgerlich und schade.

Gruß, Frank

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3510
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von Johnny » Do 5. Nov 2015, 16:55

Das kannst Du laut sagen, Frank. Es wurde nichts ausgelassen! :evil:
Bild

Mr.Picard
Lieutenant Commander
Lieutenant Commander
Beiträge: 120
Registriert: Do 21. Jan 2016, 16:04

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von Mr.Picard » Fr 22. Jan 2016, 15:20

Huch, was haben die denn angestellt in Deutschland? Ich hab in US und UK noch kaum Beschwerden gehört über die Modelle. Im Gegenteil, ein Freund von mir in den USA hat anstandslos das DS9-Schiff mit dem Segel (das, welches Sisko in einer Folge fliegt) ausgetauscht bekommen, weil seins defekt war...

Wenn ich das hier alles so lese bin ich froh, dass ich nur die Enterprise-E und die Stargazer einzeln über Amazon UK bezogen habe, das sind die einzigen Schiffe, die mich wirklich interessieren. Herrje. Tut mir echt leid dass das in D so läuft. :(

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3510
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von Johnny » Fr 22. Jan 2016, 20:37

Inzwischen geht's auch hier in Deutschland weiter, aber irgendwie habe ich so gar keine Lust mehr mich noch mal auf die einzulassen, auch wenn's mir total schwer fällt. Thomas wartet noch immer vergeblich auf die Ausgabe 18. Ist ja auch toll, wenn mittendrin ein Schiffchen fehlt! :vulcan1:
Bild

Mr.Picard
Lieutenant Commander
Lieutenant Commander
Beiträge: 120
Registriert: Do 21. Jan 2016, 16:04

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von Mr.Picard » Fr 22. Jan 2016, 20:43

Das würde mich auch sehr stören! Wenn ich was sammel, will ich auch alles haben. Ich kann höchstens raten, wenn euch Schiffe fehlen, schaut bei Amazon UK. Ist ein teurer Spaß aber wenn wirklich nur eines fehlt, ist es am Ende eventuell doch lohnend.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3510
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von Johnny » Fr 22. Jan 2016, 20:54

Da gibt's nur den Haken, dass das Begleitmagazin in Englisch und die Nummerierung eine andere ist.
Bild

Mr.Picard
Lieutenant Commander
Lieutenant Commander
Beiträge: 120
Registriert: Do 21. Jan 2016, 16:04

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von Mr.Picard » Fr 22. Jan 2016, 21:04

Oh... das hab ich nicht bedacht bzw nicht gewusst... also dass die das Magazin tatsächlich auf Deutsch auch rausbringen. Dachte, für sowas wären die zu faul. lol (Aber trotzdem, wenn man nur das Schiff zum Aufstellen will, gilt mein Vorschlag. Ansonsten aber natürlich wohl eher nicht. Ups.)

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3510
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von Johnny » Fr 22. Jan 2016, 21:09

Ich werd' mir wohl, was mir fehlt und was ich noch will, bei einem meiner nächsten Conventionbesuche zulegen.
Bild

Mr.Picard
Lieutenant Commander
Lieutenant Commander
Beiträge: 120
Registriert: Do 21. Jan 2016, 16:04

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von Mr.Picard » Fr 22. Jan 2016, 21:15

Stimmt, da könnte man auch suchen. Oder andere Fans fragen, wer weiß, vielleicht braucht einer, der das einem fehlende Schiff seinerzeit bekommen hat, seine Sammlung nicht mehr.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3510
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Eaglemoss Modelle

Beitrag von Johnny » Fr 22. Jan 2016, 21:22

Das ist eher unwahrscheinlich und mir mangelt es inzwischen dafür auch an Kontakten, aber grundsätzlich ist die Idee nicht übel.
Bild

Antworten

Zurück zu „Star Trek Modelle“