Microsoft: Warnung vor Betrug im Namen der Firma

Hier findest du Infos zu technischen Neuerungen.
Hast du Probleme mit deinem PC, Notebook, Tablet oder Streikt eine Software? Wir versuchen zu helfen
Antworten
Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4109
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Microsoft: Warnung vor Betrug im Namen der Firma

Beitrag von kevin » Mo 16. Dez 2013, 17:04

Microsoft warnt im Sicherheits-Center seiner Webseite vor Betrügern, die den Namen des Software-Riesen missbrauchen, um Usern Schaden zuzufügen. Cyber-Kriminelle würden "häufig die Namen von bekannten Unternehmen" verwenden, um ihre Opfer davon zu überzeugen, "ihnen Geld oder persönliche Informationen zu geben."

Damit User nicht auf die Tricks der Verbrecher hereinfallen, weist Microsoft in seinem Eintrag auch gleich auf vier Betrugsmaschen hin, die derzeit besonders beliebt sind. So gäbe es unter anderem keine "Microsoft-Lotterie", bei der User etwas gewinnen können. Darüber hinaus fordert das Unternehmen auch keine Kreditkartendatenan, um die Echtzeit von Windows-Lizenzen zu überprüfen. E-Mails mit Sicherheitsupdates im Anhangversendet der Konzern ebenfalls nicht.

Darüber hinaus rät Microsoft seinen Kunden, sofort aufzulegen, wenn überraschend ein vermeintlicher Support-Mitarbeiter anruft. Dieser verspricht Usern, ihnen bei der Reparatur ihres Computers zu helfen. In Wahrheit möchte er sie dazu bringen, Malware zu installieren, um an wichtige Daten zu gelangen.
Quelle: chip.de

Antworten

Zurück zu „Anleitungen, Empfehlungen, Technische Probleme, Fragen...“