Seite 2 von 3

Re: The Orville

Verfasst: Mo 18. Sep 2017, 22:54
von Johnny
Ich seh's schon kommen: Am End' sind beide Serien nix. Meine Vorfreude ist jedenfalls schon wieder dahin. :?

Re: The Orville

Verfasst: Di 19. Sep 2017, 08:31
von kevin
Was, echt jetzt? Ich freue mich immer noch und habe grösstenteils eher positive Kritiken zu The Orville gelesen.

Re: The Orville

Verfasst: Di 19. Sep 2017, 10:37
von Johnny
Ich leider nur eher Schlechte.

Re: The Orville

Verfasst: Fr 22. Sep 2017, 21:32
von Tyrion
Die zweite Folge hat mir wesentlich besser gefallen. Die Handlung erinnerte mich an die TAS-Episode Eye of the Beholder (Auf der Suche nach Überlebenden). Die Folge war viel ernster als der Pilotfilm, hatte aber eine irrsinnig komische Auflösung.

Re: The Orville

Verfasst: Di 27. Feb 2018, 22:45
von kevin
Heute Abend war The Orville Premiere auf ProSieben und ich hatte so ein paar Probleme mit der Serie.
- Die ganze Geschichte wirkte zu seicht und war wenig originell
- Gewollt oder nicht, das Design wirkte etwas zu billig
- Ja es gab einige Schmunzler, aber im grossen und ganzen, gefiel mir der Humor nicht wirklich
- Ich habe ganz vergessen, wie doof Werbepausen sein können (Danke Netflix)

Wie man als Trekkie so schön sagt, "Das ist nicht mein Star Trek". Ich denke das wird keine Serie bei der ich lange durchhalte, aber ich werde nächste Woche bestimmt nochmals reinschauen um entweder meinen Verdacht zu bestätigen oder doch noch meine Meinung zu ändern.

Re: The Orville

Verfasst: Mi 28. Feb 2018, 10:14
von Johnny
Ich hab's mir aufgenommen und daher nur ein paar Schnipsel aufgeschnappt. Was mir aufgefallen ist, ist die Größe, die sie im Gegensatz zu ihrem Vorbild darzustellen vermögen - das war ein vergleichsweise mächtig langer Gang! :lol:
Ansonsten kann ich gar nicht enttäuscht werden, da das nicht mein Humor ist. Es wäre also eine kleine Sensation, wenn mir die Serie trotzdem gefallen würde. :vulcan1:

Re: The Orville

Verfasst: Mi 11. Apr 2018, 14:55
von Johnny
Also, eigentlich waren nur die ersten beiden Folgen bzw. der Pilotfilm so "schlecht", wie ich befürchtet hatte, vor allem, was den Humor betrifft. Seitdem sehe ich im Grunde jede Woche eine ordentliche Star Trek Folge. Der Humor ist zwar nach wie vor vorhanden, aber entweder ist er tatsächlich lustig (Bein!) oder ist so dezent gesät, dass er sich beinah unbemerkt einfügt.
Fazit: Die kleine Sensation ist eingetreten, denn ich freue mich auf jeden Dienstagabend und denke ernsthaft darüber nach mir die Serie zuzulegen. :bolian1:

Re: The Orville

Verfasst: Sa 14. Apr 2018, 17:40
von Frank
Man hört ganz allgemein viel Gutes über die Serie.

Ich denke auch, dass ich mir The Orville als BD gönnen werde.

Gruß, Frank

Re: The Orville

Verfasst: Mo 16. Apr 2018, 16:54
von kevin
Wie Johnny und viele andere Schreiben, muss man der Serie einfach etwas Zeit geben. Ich werde es wohl nochmals versuchen, falls sie mal auf Netflix erhältlich ist. Bis dahin habe ich noch genug andere Serien auf die ich mich wirklich freuen kann. Aktuell gerade Staffel 2 von Westworld.

Re: The Orville

Verfasst: Mo 16. Apr 2018, 18:57
von Johnny
Normalerweise würde ich mir das sparen, aber der Trekkie in mir besteht darauf, dass ich Dich vor diesem Fehler bewahre. Da ich aber nicht weiß, wie ich das bewerkstelligen soll, beschränke ich mich darauf richtig zu stellen, dass ich das nie geschrieben habe, denn mir gefällt die Serie bereits seit der ersten Folge nach dem Pilotfilm ausgesprochen gut. Inzwischen habe ich sie richtig liebgewonnen und das passiert mir nur selten so schnell.