Kürzlich gesehene Filme

Hier kommt alles rein, was sonst keinen Platz findet
Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4154
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Kürzlich gesehene Filme

Beitrag von kevin » Fr 26. Jun 2015, 10:59

Ganz genau. Das erste mal war ich sowas von entzückt :lol:

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3898
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Kürzlich gesehene Filme

Beitrag von Johnny » Fr 26. Jun 2015, 17:34

Das bin ich nun nicht gerade, aber er hat schon seine entzückenden Momente. ;)
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4154
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Kürzlich gesehene Filme

Beitrag von kevin » Mo 29. Jun 2015, 11:27

Hast ihn schon gesehen? ;) Ich war hin und weg, der Film ging mir mitten ins Herz.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3898
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Kürzlich gesehene Filme

Beitrag von Johnny » Mo 29. Jun 2015, 14:04

Du weisst, dass das eine unsinnige Frage ist. 8-) Mein letzter Film, den ich Dir nun empfehlen will, da er mir ans Herz gegangen ist und Du augenscheinlich auf so etwas stehst: Winter's Tale

Zu Her: Abgesehen vom technischen Fortschritt kann ich keinen Unterschied zu heute erkennen. So sehr wir Singles alle unsere Freiheit(en) geniessen, sind wir doch alle mehr oder weniger einsam und die meisten von uns würden sich ganz genauso an ein OS binden, wie es hier gezeigt wurde. Nach den ersten zehn Minuten hatte ich die ganze Zeit die immer lauter werdende Frage im Kopf "Was ist, wenn es vorbei ist?, denn es könnte ja zu einem Totalabsturz kommen, der einen Reboot nötig macht oder, man kennt das ja von Online-Spielen und Betriebssystemen, dass das Unternehmen pleite geht, aufgekauft wird oder das OS einfach nicht mehr unterstützt, gewartet etc. wird. Diese Frage wurde dann beantwortet, auf die zu erwartende Art und Weise. Für manche mag das eine aufrüttelnde Botschaft gewesen sein, für mich allerdings war es... einfach zu einfallslos, auch wenn es natürlich die einzig "richtige" Antwort ist.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4154
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Kürzlich gesehene Filme

Beitrag von kevin » Mo 29. Jun 2015, 15:18

Jaja Jennifer Connelly, wir verstehen uns... ;)
Ne aber im ernst, vielen Dank für den Tipp Johnny. Von diesem Film habe ich bisher nichts gehört obwohl ich den Film wohl lieben werde. Der Trailer genügte mir schon dafür :lol:
Alleine schon der Cast ist ja Wahnsinn, Collin Farrell, Russell Crowe, William Hurt...Ja sogar Will Smith darf kurz reinschauen. Lief der bei uns in den Kinos?

Schade dass dich Her nicht so berühren konnte. Hast du ihn auf Deutsch oder English gesehen?
"Würg mich mit der toten Katze"...ich konnte nicht mehr. Erst das entsetzen ob ich richtig gehört habe, danach das lachen das kaum mehr aufhörte. Besonders sein Gesichtsausdruck in dieser Szene ist Gold wert :lol:

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3898
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Kürzlich gesehene Filme

Beitrag von Johnny » Mo 29. Jun 2015, 16:08

Ja, natürlich, aber nein, denn ich wusste gar nicht, dass sie mitgespielt hat, als ich ihn gesehen habe.

Gerne. :) War mir klar. ;)
Diese Aussage wird Will Smith' Rolle nicht gerecht! :twisted: 13.02.2014, unter Ausschluss der Öffentlichkeit, wie mir scheint.

Das habe ich nicht gesagt, er hat mich nur augenscheinlich auf völlig andere Art als Dich berührt. Deutsch.
Die "Telefonsex"-Szene hat mich einfach nur abgestossen.
Zuletzt geändert von Johnny am Mi 1. Jul 2015, 16:28, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1230
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kürzlich gesehene Filme

Beitrag von Frank » Di 30. Jun 2015, 02:43

Am Wochenende bei Amazon PIV gesehen:

The World's End



Abschluss der Cornetto-Trilogie.
Ich mag ja "unseren Scotty" in diesen kleinen schrägen Filmen sehr, aber fast noch lieber sehe ich inzwischen seinen Kumpel Nick Frost.

Der Film hat mir gut gefallen, auch wenn er nicht ganz an Hot Fuzz heran kommt.

Bewertung: Warp 8,5.


Gran Torino



Eine unerwartete Perle von und mit Clint Eastwood mit einem völlig überraschenden Ende.

Bewertung: Warp 9,5

Gruß, Frank
Zuletzt geändert von Frank am Mo 16. Nov 2015, 12:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3898
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Kürzlich gesehene Filme

Beitrag von Johnny » Di 30. Jun 2015, 14:36

Ja, Nick Frost ist schon klasse. Er war in Doctor Who wirklich ein super Weihnachtsmann und ich liebe ihn einfach in Radio Rock Revolution! :bolian1:
Also, mir hat von der sogenannten Cornetto Trilogie eigentlich nur Shaun of the Dead gefallen. :|

Gran Torino ist okay, aber Million Dollar Baby find' ich besser, wenn es denn schon Dramen sein müssen.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4154
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Kürzlich gesehene Filme

Beitrag von kevin » Di 30. Jun 2015, 15:55

Von der Cornetto-Trilogie gefiel mir The World's End am besten, gefolgt von Shaun of the Dead. Mit Hot Fuzz konnte ich gar nichts anfangen.

Von Gran Torino war ich auch sehr überrascht. Million Dollar Baby habe ich immer noch nicht gesehen. Irgendwie suche ich immer Wege den Film nicht sehen zu müssen. Hilary Swank ist halt alles andere als meine Lieblingsschauspielerin.

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1230
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Kürzlich gesehene Filme

Beitrag von Frank » Mi 1. Jul 2015, 10:10

Jepp, ein Drama muss ab und zu mal sein, und Million Dollar Baby ist auch klasse.

Mir haben alle drei Filme der Cornetto-Trilogie gefallen, Hot Fuzz aber am besten.

Gruß, Frank

Antworten

Zurück zu „Sprich dich aus“