Das Kinojahr 2018

Hier kommt alles rein, was sonst keinen Platz findet
Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3881
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Das Kinojahr 2018

Beitrag von Johnny » Do 22. Feb 2018, 19:09

Keine Ahnung, was Du an fiktiven Todesfällen so toll findest, aber hierbei geht es nur darum, ob das MCU den Comicvorlagen folgt oder nicht. Wenn es das tut, dann stirbt er, wird erst von Bucky, dann von Falcon ersetzt, kehrt zurück, um dann irgendwann HYDRA anzugehören. Mir wäre es also lieber, wenn es weiterhin seinem eigenen Weg folgt. Kevin Feige hat diesbezüglich jedenfalls zurück gefragt, warum denn immer unbedingt überhaupt jemand sterben müsse.
Bild

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3881
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Das Kinojahr 2018

Beitrag von Johnny » Mi 28. Feb 2018, 11:08

Johnny hat geschrieben:
Mo 18. Dez 2017, 10:28
15. Februar - Black Panther
15. März - Tomb Raider
29. März - Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
5. April - Ready Player One
26. April - Avengers Infinity War
17. Mai - Deadpool 2
24. Mai - Solo A Star Wars Story
7. Juni - Jurassic World Das gefallene Königreich
19. Juli - Mamma Mia Here we go again!
26. Juli - Ant-Man and the Wasp
4. Oktober - Venom
25. Oktober - Halloween
1. November - X-Men Dark Phoenix
15. November - Phantastische Tierwesen Grindelwalds Verbrechen
22. November - Mulan
20. Dezember - Aquaman
Mein erster Film dieses Jahr war schonmal ein voller Erfolg: Black Panther hat mir richtig gut gefallen. Ich habe ihn mir zweimal angesehen, sowohl in 3D als auch 2D, und eine 2+ hat er sich wirklich redlich verdient. Hätte Captain America einen Cameo gehabt, wäre ich an der 1 nicht vorbei gekommen. 8-) Ich freue mich jedenfalls schon sehr darauf ihn mir ab Juli daheim, in brilliantem 3D, ansehen zu können, wann immer mir danach ist! :D
Zuletzt geändert von Johnny am Fr 18. Mai 2018, 07:23, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4134
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Das Kinojahr 2018

Beitrag von kevin » So 4. Mär 2018, 08:50

Am Freitag war ich wieder im Kino und hab mit meinem Kumpel The Shape of Water angesehen.
Sagen wir mal, es ist kein Film den man mit seinem Kumpel schaut :lol:
Ich verstehe, warum der Film für einige Oscars nominiert ist. Er ist eine Hommage an die alten klassiker der 50er Jahre. Hollywood steht da einfach drauf. Aber ansonsten sind die 13 nominierungen unbegreiflich.
Er ist zweifellos gut gemacht und die Schauspieler sind mehr oder weniger auch sehr gut, aber die Story ist sowas von lahm. Den hätte man gerne noch etwas kürzen können.
Ich konnte wirklich nicht viel damit anfangen.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3881
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Das Kinojahr 2018

Beitrag von Johnny » Mi 14. Mär 2018, 10:41

Johnny hat geschrieben:Mein erster Film dieses Jahr war schonmal ein voller Erfolg: Black Panther hat mir richtig gut gefallen. Ich habe ihn mir zweimal angesehen, sowohl in 3D als auch 2D, und eine 2+ hat er sich wirklich redlich verdient. Hätte Captain America einen Cameo gehabt, wäre ich an der 1 nicht vorbei gekommen. 8-) Ich freue mich jedenfalls schon sehr darauf ihn mir ab Juli daheim, in brilliantem 3D, ansehen zu können, wann immer mir danach ist! :D
Und schon morgen wartet Alicia Vikander im Kino auf mich. Sie macht sich bestimmt ganz toll als jüngere, heißere Lara Croft. Ich hoffe nur, der Film selbst kann mit ihr mithalten. ;)
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4134
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Das Kinojahr 2018

Beitrag von kevin » Mi 14. Mär 2018, 13:46

Anfangs konnte mich der Trailer nicht wirklich überzeugen. Als ich dann aber bemerkte, dass Walton Goggins mit macht, wusste ich dass ich den Film sehen muss. Ein wiedersehen mit Boyd Crowder ist immer wieder schön :mrgreen:

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3881
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Das Kinojahr 2018

Beitrag von Johnny » Do 24. Mai 2018, 09:06

Ich werde mir am Montag oder Dienstag Deadpool 2 und Solo A Star Wars Story ansehen, je nachdem, ob mein Bruder seinen Geburtstag feiert oder nicht.
Mit Ready Player One und vermutlich auch Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer wird's wohl nichts mehr im Kino.
Bild

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3881
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Das Kinojahr 2018

Beitrag von Johnny » Mi 8. Aug 2018, 09:22

Johnny hat geschrieben:
Mo 18. Dez 2017, 10:28
15. Februar - Black Panther
15. März - Tomb Raider
29. März - Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer
5. April - Ready Player One
26. April - Avengers Infinity War
17. Mai - Deadpool 2
24. Mai - Solo A Star Wars Story
7. Juni - Jurassic World Das gefallene Königreich
19. Juli - Mamma Mia! Here we go again
26. Juli - Ant-Man and the Wasp
4. Oktober - Venom
25. Oktober - Halloween
1. November - X-Men Dark Phoenix
15. November - Phantastische Tierwesen Grindelwalds Verbrechen
22. November - Mulan
20. Dezember - Aquaman
Bisher ist das Kinojahr 2018 ziemlich durchwachsen: Nach Avengers Infinity War und Deadpool 2 ist Mamma Mia! Here we go again bereits die dritte bittere Enttäuschung dieses Jahr und dem gegenüber stehen bisher lediglich die zwei Highlights Black Panther und Solo A Star Wars Story. Ich hoffe inständig, dass wenigstens noch Phantastische Tierwesen Grindelwalds Verbrechen zum Ausgleich führen wird!
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4134
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Das Kinojahr 2018

Beitrag von kevin » Mi 8. Aug 2018, 10:45

Ich möchte auch wieder mal ins Kino, es läuft aber echt so gut wie nichts gescheites. Der nächste wird dann wohl Meg sein. bestimmt auch kein Kinohighlight aber wenigstens zwei spassige Stunden in einem klimatisierten Raum.
Auf was ich mich noch freue sind Die Unglaublichen 2 und Smallfoot.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3881
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Das Kinojahr 2018

Beitrag von Johnny » Mi 8. Aug 2018, 10:50

Ich hab' jetzt wohl auch erstmal zwei Monate Lehrlauf, wie es aussieht.
Bild

007bashir
Lieutenant
Lieutenant
Beiträge: 83
Registriert: Fr 22. Apr 2016, 14:16

Re: Das Kinojahr 2018

Beitrag von 007bashir » Do 9. Aug 2018, 15:41

Hab mir letzte Woche Mission Impossible 6: Fallout ausgeschaut. Fand ihn eigentlich nicht schlecht, aber Teil 5 find ich besser.

Antworten

Zurück zu „Sprich dich aus“