Wie findet ihr die Star Trek Comics?

In diesem Forum geht es um die Star Trek Literatur: Romane, Taschenbücher, Comics, eBooks...
Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4061
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von kevin » Fr 7. Mär 2014, 23:28

Trekkie hat geschrieben:Das klingt gut, denn mir gefällt dieser neue Style und das Feeling, das er mit sich bringt - so vertraut und doch erfrischend anders!
Gesprochen wie ein echter Trekkie. Ich glaube genau das war die Absicht als die neuen Filme Produziert wurden.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3834
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von Johnny » Sa 8. Mär 2014, 00:05

Was heisst hier wie? Wenn nicht ich, wer dann? ;)

Ihre Absichten waren sicher nur die besten, aber wie das mit den guten Absichten so ist: Sie werden leider nicht immer als solche erkannt und gewürdigt. Naja, so lange die Filme zumindest finanziell erfolgreich genug sind, wird es ja glücklicherweise immer weiter gehen.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4061
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von kevin » Sa 8. Mär 2014, 13:53

DU bist der einzig wahre Trekkie :D

Da hast du recht. Die Filme waren ja noch nie so erfolgreich wie gerade eben. Das verheisst doch gutes für die Zukunft. Und so lange Disney nicht die Rechte an Star Trek kauft, müssen wir uns keine Sorgen machen was die Qualität angeht.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3834
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von Johnny » Sa 8. Mär 2014, 19:22

Ja, schon klar! 8-)

Yep, derzeit blüht die Zukunft, wie ein üppiges Blumenbeet in einem Englischen Garten zur Frühlingszeit!
Da Disney Marvel verdammt gut getan hat, mache ich mir um Star Wars keine Sorgen und so unwahrscheinlich das auch ist, denke ich nicht, dass es Star Trek schaden würde, wenn es zur Disney Familie gehören würde.
Bild

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1194
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von Frank » Mo 10. Mär 2014, 03:47

Ich war eigentlich immer nur der Star Trek-Seher.
Nach der Absetzung von Enterprise habe ich dann irgendwann die Romane für mich entdeckt,
und 2009 dann auch die Comics. "Countdown" war mein erster.
Inzwischen habe ich fast alle deutschen ST-Comics im Regal stehen - und natürlich auch gelesen.

Gruß, Frank

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3834
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von Johnny » Mo 10. Mär 2014, 11:07

Ich habe fast unmittelbar auch zu den Büchern gegriffen als ich damals so richtig eingesteigen bin, da ich einfach nicht genug kriegen konnte.

Countdown war auch mein erstes Star Trek Comicbook und ist bis jetzt das einzige.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4061
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von kevin » Mo 10. Mär 2014, 12:33

Ich glaube Countdown war von jedem der erste Star Trek Comic. Bei mir ist das genau gleich :D
@Frank: Ich wurde auch erst zum Leser als Enterprise abgesetzt wurde. Irgendwie musste ich ja die Durststrecke überstehen :)

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1194
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von Frank » Mo 10. Mär 2014, 12:58

kevin hat geschrieben:...Irgendwie musste ich ja die Durststrecke überstehen :)
Ganz genau. :mrgreen:

Gruß, Frank

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3834
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von Johnny » Mo 10. Mär 2014, 14:24

Ich muss gestehen, dass ich mich zwischen dem Ende von Enterprise und dem dem neuen Film kaum mit Star Trek beschäftigt habe. Abgesehen von zwei Enterprise Marathons habe ich mir nur die Filme hin und wieder angeschaut.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4061
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Wie findet ihr die Star Trek Comics?

Beitrag von kevin » Mo 10. Mär 2014, 14:50

Trekkie hat geschrieben:Ich muss gestehen, dass ich mich zwischen dem Ende von Enterprise und dem dem neuen Film kaum mit Star Trek beschäftigt habe.
Unwürdiger !!! :lol:
Ne ich glaube du bist da nicht der einzige. Viele haben sich damals abgewendet und das Thema Star Trek war nur noch selten vorhanden. Grund genug für mich diese Site hier zu erschaffen ;)

Antworten

Zurück zu „Star Trek Literatur“