Starfleet Academy wird fortgesetzt

In diesem Forum geht es um die Star Trek Literatur: Romane, Taschenbücher, Comics, eBooks...
Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4083
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Starfleet Academy wird fortgesetzt

Beitrag von kevin » Mo 3. Mär 2014, 20:11

Stimmt, ich kann mir die Geschichten wenigstens recht gut im Kopf behalten. Und wie ist Kobayashi Maru denn so? Wird weiterhin in rückblenden erzählt?

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3847
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Starfleet Academy wird fortgesetzt

Beitrag von Johnny » Mo 3. Mär 2014, 20:51

Ich habe es noch nicht gelesen. Bisher bin ich einfach noch nicht dazu gekommen. Heute z.B. war ich fast den ganzen Tag mit einem gewissen Forum beschäftigt, das meine volle Aufmerksamkeit erforderte.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4083
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Starfleet Academy wird fortgesetzt

Beitrag von kevin » Mo 3. Mär 2014, 21:01

Ach echt? Scheint ja ein super Forum zu sein :D
Aber mal zurück zum Thema, ich hoffe Starfleet Academy wird sich in Zukunft besser verkaufen als die ersten beiden. Sie sind leicht, locker Geschrieben und bieten kurzweilige Unterhaltung. Finde ich super. Es muss ja nicht immer ein universumszerstörungsthema sein, wie es zu oft der fall ist.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3847
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Starfleet Academy wird fortgesetzt

Beitrag von Johnny » Mo 3. Mär 2014, 22:02

Ja, es macht einen wirklich feinen Eindruck!

Star Trek kann gerell gar nicht erfolgreich genug sein, aber neben Enterprise ist das die Reihe für die ich mir ganz besonders gute Verkaufszahlen wünsche, schlichtweg damit es weiter geht und das möglichst schnell!
Da bin ich ganz bei Dir: Kleine, aber feine Geschichten werden viel zu oft unterschätzt! Ich liebe auch so kleine Kammerspiele mit nur zwei oder ein paar wenigen Akteuren, wie Der undurchschaubare Marizza oder The Breakfast Club. Bei Dawson's Greek gab's auch ein paar solcher Episoden.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4083
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Starfleet Academy wird fortgesetzt

Beitrag von kevin » Di 4. Mär 2014, 08:35

Trekkie hat geschrieben:Der undurchschaubare Marizza oder The Breakfast Club. Bei Dawson's Greek gab's auch ein paar solcher Episoden.
Ich sehe, wir haben den selben Geschmack :)
Starfleet Academy ist sonst ja eher ein schwieriges Thema. Das gab es früher (zu Heyne Zeiten) ja auch schon mal, wurde aber wieder eingestellt. Aber jetzt haben wir eine andere Ausgangslage und es könnte funktionieren.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3847
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Starfleet Academy wird fortgesetzt

Beitrag von Johnny » Di 4. Mär 2014, 16:07

Also, einen ganz ausgezeichneten! Kennst Du die Serie Everwood? Wenn Du Dawson's Creek mochtest, kann ich sie Dir nur empfehlen. Die vier Seasons werden einem geradezu hinterher geworfen.
Sagt Dir Matthias Habich etwas? Eine Wahnsinnsstimme. Mit ihm und Klaus Löwitsch gibt es ein solch kleines aber feines Kammerspiel!

Ich habe ein paar Bände, fünf oder sechs, aber die habe ich jeweils nur einmal gelesen und kann mich an deren Inhalt nicht mal mehr annähernd erinnern. Bei den beiden neuen ist das völlig anders, die habe ich beide bereits zweimal gelesen und werde sie abesehbarer Zeit wohl auch noch sehr gerne ein drittes Mal lesen.

Es gibt übrigens derzeit das eBook Maximum Warp gratis bei amazon.de!
Da fällt mir noch ein, dass man sich von jedem Roman eine Leseprobe, die teilweise über ganze Kapitel hinaus geht, kostenlos auf seinen kindle schicken lassen kann.
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4083
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Starfleet Academy wird fortgesetzt

Beitrag von kevin » Mi 5. Mär 2014, 17:20

Everwood kenne ich nur vom Hörensagen, aber Dawson's Creek liebte ich. Everwood muss ich mir mal merken. Danke für den Tipp.

Maxmimum Warp...ja da habe ich mir etwas mehr von erwartet.

Benutzeravatar
Johnny
Captain
Captain
Beiträge: 3847
Registriert: Mo 3. Mär 2014, 11:55
Wohnort: Königstein im Taunus

Re: Starfleet Academy wird fortgesetzt

Beitrag von Johnny » Mi 5. Mär 2014, 18:30

Bitte sehr! Es würde mich sehr überraschen, wenn Du es nicht mögen würdest. Jedem, der Dawson's Creek mochte, hat es auf meine Empfehlung hin sehr gut gefallen.

Ich lese es gerade bzw. überfliege es, da es für mich bisher wenig Neues bereithält und ganz entschieden zu subjetiv ist für ein solches Werk. Naja, da es gratis war, will ich mich nicht beklagen, aber es ist mir entschieden zu "deutsch".
Bild

Benutzeravatar
kevin
Admiral
Admiral
Beiträge: 4083
Registriert: Fr 23. Jan 2009, 12:09
Wohnort: Pfyn
Kontaktdaten:

Re: Starfleet Academy wird fortgesetzt

Beitrag von kevin » Fr 15. Mai 2015, 12:02

Noch genau 12 Monate und dann geht's weiter mit Starfleet Academy. 2016 wird ein gutes Jahr :D

Benutzeravatar
Frank
Captain
Captain
Beiträge: 1204
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 22:20
Wohnort: Soltau / Niedersachsen / Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Starfleet Academy wird fortgesetzt

Beitrag von Frank » Sa 16. Mai 2015, 01:54

Das wird dann bestimmt unser neunter Roman. ;)

Gruß, Frank

Antworten

Zurück zu „Star Trek Literatur“